Festo

Wissens- und Lernportal „Engineers‘ Lounge“ zur Motek gestartet

23.09.2009 | Redakteur: Sariana Kunze

Auf der diesjährigen Motek in Stuttgart ging die Beta-Version der Engineers‘ Lounge als Webportal für Ingenieure an den Start.

Festo präsentierte als Initiator und Partner das neue Angebot erstmals vor Fachpublikum. Das Online-Portal bietet Ingenieurinnen und Ingenieuren sowie Technikbegeisterten eine Plattform, auf der sie sich vernetzen und gezielt ihr Wissen erweitern können. Das Wissens- und Lernportal wird nach und nach die Themen Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik und angrenzende Fachgebiete abdecken. Aktuelles Fachwissen und multimedial aufbereitete Lernangebote sollen der Zielgruppe helfen, ihr Innovationspotenzial auszuschöpfen. Das Portal ist ein zeitgemäßes Angebot an Ingenieure, sich weiterzubilden.

Die Globalisierung stellt neue Ansprüche an das Jobprofil von Ingenieurinnen und Ingenieuren. Nur wer sich heute in internationalen Neztwerken austauscht und ständig sein Wissen auf dem aktuellen Stand hält, kann in der Arbeitswelt von morgen mithalten. Gab es bisher Netzwerke auf der einen Seite oder Wissensangebote und Weiterbildung auf der anderen Seite, so verbindet die Engineers‘ Lounge beide Anforderungen mit modernsten Lernkonzepten in einem zeitgemäßen Webportal für Ingenieure und Technikbegeisterte.

E-Learing ist der moderene Weg, die notwendige Wissens-Pflege kostengünstig und mit vertretbarem Zeitaufwand zu betrieben: keine Ausfallzeiten, keine Seminare- oder Reisenkosten.

„Das Angebot war längst überfällig, schließlich gibt es kaum eine Berufsgruppe, die in Sachen Weiterbildung und Netzwerken so gefordert ist, wie Ingenieure“, erläutert Arne Schümann, Geschäftsführer BU Individuals, Festo Didactic. „In den meisten Firmen gibt es isolierte Weiterbildungsangebote oder Expertengruppen. Das reicht aber in Zukunft allein nicht mehr aus. Weiterbildung und Wissenswettbewerb werden in Zukunft immer mehr auch zur Aufgabe des Einzelnen, nicht nur der Unternehmen. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten denken Arbeitnehmer verstärkt über Kompetenzerwerb nach. Sie wissen, dass ihr Know-how nicht nur ihren Arbeitsplatz sichern kann, sondern auch ihre Chancen am Arbeitsmarkt verbessert“, ergänzt Schümann.

In der Engineers‘ Lounge können die Mitglieder ihre Wissenskompetenz in einem Profil hinterlegen. Das Komeptenz-Mapping stellt sicher, dass sowohl technische Kompetenzen als auch Soft Skills durch das Belegen exklusiver Kurse und Lernmodule zielgerichtet erweitert werden. Entsprechend den Einstellungen im Profil werden relevante Inhalte, Mitglieder mit dem selben Interessengebiet und passende Experten empfohlen.

Weiterbildung für jeden Anspruch

Die Engineers‘ Lounge funktioniert wie ein kostengünstiges kontinuierliches Seminar, wo z.B. auch freiberufliche Ingenieure einen Anlaufpunkt finden, der ihnen fachliche Weiterbildung im Austausch mit anderen ermöglicht. Ingenieure und Technikbegeisterte erhalten die Chance, auf aktuelle und exklusive Inhalte wie Fachartikel, Case Studies oder Wissensdatenbanken zuzugreifen. Neben diesen redaktionell aufbereiteten Inhalten bietet die Engineers‘ Lounge eine Informations- und Lernumgebung, die aktiv durch die Mitglieder selbst gestaltet wird.

Neben der Fachexpertise entscheidet die Sprachkompetenz auch bei Ingenieuren und Technikbegeisterten immer häufiger über einen Job-Zu- oder Absage und steigert die Attraktivität am Arbeitsmarkt.

Gemeinsam mit dem Partner Auralog bietet die Engineers‘ Lounge Trainingskurse für Fremdsprachen und stellt somit eine ganzheitliche Kompetenzentwicklung von der Fachexpertise bis hin zur Sprachqualifikation sicher. Dies entspricht den aktuellen und zukünftigen Marktanforderungen.

Web 2.0-Funktionen vernetzen Mitglieder und Inhalte

Damit die Mitglieder ihr Wissen gezielt durch den Austausch mit Experten und Gleichgesinnten erweitern könne, verfügt die Engineers‘ Lounge über Web 2.0-Funktionen. In Wikis, Blogs, Foren oder Themen-Communities können die Mitglieder über Ideen und Impulse, Herausforderungen und Lösungen diskutieren. Sie können im Übrigen zu allen Beiträgen und Lernangeboten Bewertungen abgeben, um damit andere Mitglieder bei der zielgerichteten Wissenserweiterung zu unterstützen. www.engineers-lounge.com

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 319492) | Archiv: Vogel Business Media