Koco Motion

Besser verknotete Schrittmotoren

| Redakteur: Reinhard Kluger

Die integrierten Schrittmotorantriebe „Lexium MDrive“ von KOCO MOTION sind nun netzwerkfähig mit dem Ethernet-basierten Feldbussystem Profinet IO für die industrielle Automatisierung ausgestattet. Kompakt und robust lassen sich die Antriebe mit Profinet leicht in neue oder bereits vorhandene Systeme und Geräte integrieren und ermöglichen so eine schnellere Implementierung und Kostenreduzierung. Das Profinet IO Protokoll wird zum Datenaustausch zwischen IO Controllern (SPS-Steuerungen etc.) und IO Baugruppen sowie Endgeräten wie dem Lexium MDrive benutzt. Profinet IO nutzt die Kommunikations-Modelle und Anwendungsansichten von Profinet DP und erweitert dies auf Ethernet-basierte Systeme. Das ermöglicht eine größere Bandbreite der Kommunikation mit mehr Anschlussknoten im Netzwerk. Die Profinet IO Spezifikation definiert ein Protokoll und eine Anwendungsoberfläche zum Austausch von IO Daten, Alarm-Meldungen und Diagnosen. Für den Austausch von IO Daten und Alarm-Meldungen verwendet Profinet IO direkt das Ethernet-Protokoll. Profinet IO klassifiziert die 3 Gerätetypen IO Controller, IO Endgeräte wie Lexium MDrive Profinet und IO Supervisors wie PCs.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42721929 / Elektromotoren)