M2M

HSPA+ und LTE Module für die Automobil- und CE-Branche

| Redakteur: Reinhard Kluger

Huawei
Huawei

Huawei hat erst kürzlich seineM2M-Aktivitäten im Europäischen Markt gestartet und stellt bereits drei neue Module für den Automobil- und CE-Bereich vor.

Mit den Modellen MU609T, MU736 und ME906 präsentiert Huawei wesentliche Ergänzungen zum bisherigen Portfolio der Embedded Moduls. MU609T ist ein HSPA+ eCall-kompatibles mobiles Gerät, das in einem LGA-Paket ausgeliefert wird und eine bedeutende Plattform für internationale Automobil-Anwendungen bietet. Das Funktionsangebot umfasst einen integrierten IP-Stack, A-GPS Funktionalität, ein digitales Audio-Interface, GPIO-Pins sowie einen FOTA-Mechanismus. Darüber hinaus ist das MU609T das erste 3G-Modul weltweit, das nach internationalen JEDEC (Joint Electron Device Engineering Council)-Temperaturstandards konzipiert wurde. Ein weiteres Highlight ist das MU736 – das erste HSPA+ WWAN-Modul, welches das NGFF-Interface unterstützt. Im Gegensatz zu Mini-PCIe Modulen bietet es neue Funktionen wie eine verstellbare Antenne, SIM Hotswap, BodySAR und USB LPM (Link Power Management). Darüber hinaus wurde die Größe auf nur 30 x 42 mm reduziert. Das MU736 bietet Quad-Band (GSM/GPRS/EDGE) und Penta-Band (UMTS/HSPA+) Funktionalität mit Datenraten bis zu 21 Mbit/s beim Download und 5,7 Mbit/s beim Upload sowie integriertes GPS. Aufgrund seines Formfaktors und der langen Lebensdauer eignet es sich beispielsweise hervorragend für Ultrabooks oder Tablet-PCs und ist somit die ideale Wahl für PC-OEMs und ODMs.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35495590 / Fernwirken & Fernwarten)