Software-Entwicklung

IBV eröffnet Embedded- und Echtzeit-Trainingswerkstatt

13.07.2009 | Redakteur: Wolfgang Leppert

Praxisorientierte Aus- und Weiterbildung, orientiert an echten Projekten aus dem täglichen Umfeld: Das macht Softwareentwickler heute fit für die immer härteren Anforderungen im Embedded- und Echtzeit-Bereich.

Flexible Anpassung an verschiedenste Hardware-Plattformen und immer kürzeres „Time to Market“ der Projekte bei selbstverständlich hohem Qualitätslevel sind die Maximen der Projektleitung. Kompetente Hilfe bietet den Softwareentwicklern der Embedded- und Echtzeit-Spezialist IBV mit seiner Trainingswerkstatt in Königsbrunn bei Augsburg.

Gestartet wird noch in diesem Sommer mit zwei Kursen: „Hardwarenahes Programmieren mit C“ (2 Tage) sowie „Vom Mikrocontroller zum Echtzeitbetriebssystem“ (drei Tage). Zugleich gibt es für die QNX-Kunden von IBV auch weiterhin die dreitägige Veranstaltung „Realtime Programmierung für das QNX RTOS“ (mehr zu den Kursen unter info@ibv-augsburg.net). IBV mit Sitz in Königsbrunn bei Augsburg ist spezialisiert auf die Entwicklung von Software im technischen Umfeld. Die Firme versteht sich als Kompetenzpartner für Softwareentwicklung und Echtzeitsysteme und bietet einen „All-In-One“-Service für Embedded-Projekte. Zudem ist IBV autorisierter Distributor für das Echtzeitbetriebssystem QNX.

„Ein Training sichert durch nachhaltiges Üben eine Verbesserung gegenwärtiger Leistungen. Das wollen wir auch in den Software-Entwicklungsteams unserer Kunden erreichen. Wir werden hier die Erfahrungen, die wir aus vielen Kundenprojekten mitgebracht haben, an die Teilnehmer weitergeben“, so IBV-Geschäftsführer Lutz Vollbracht. Ziel sei es, den Entwicklern und Projektleitern Know-how, Techniken und Fertigkeiten zu vermitteln, um in ihren Entwicklungsprojekten effektiver zu werden und „Time to Market“ erheblich zu reduzieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 310625 / Beruf & Karriere)