Hutschienen-MPI/DP/PPI-Adapter

Für S7-SPS Zugriffe über Ethernet

| Redakteur: Wolfgang Leppert

(Hilscher)
(Hilscher)

Bei dem Hutschienen-montierbaren NT 50-MPI, mit dem Hilscher die Serie der Ethernet-fähigen Simatic-MPI/DP/PPI-Adapter erweitert, lassen 16 gleichzeitige Ethernet-Verbindungen den Zugriff auf bis zu 32 SPSen parallel zu.

Als 100prozentiger Ersatz für einen originalen Siemens S7-Ethernet-CP eignet sich das Gerät für die Programmierung, die Fernwartung oder die Kopplung an Visualisierungen wie WinCC. Es unterstützt sogar die Ethernet-Kopplung von Ethernet-schnittstellenlosen S7-Steuerungen über ihre MPI- oder Profibus-Schnittstelle. Die Projektierung einer SPSzuSPS-Verbindung erfolgt wie gewohnt über NetPro in Step 7.

Auch das Routing über mehrere SPSen im Verbund hinweg unterstützt. Die Protokolle RFC1006, DHCP und der Zeitabgleich eines NTP-Servers zur SPS gehören zum Standard-Leistungsumfang. Konfiguriert wird das Gerät per eingebettetem Treiber in Step 7 oder per Web-Browser. Der Treiber ist Windows 7 und Step 7 64Bit-kompatibel und unterstützt bereits das Siemens TIA-Portal.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32873430 / Feldkommunikation)