Vipa

Industriepreis 2008 für die CPU 314SC

18.06.2008 | Redakteur: Ines Näther

Die SPEED7-CPU 314SC von Vipa — die schnellste mit STEP7 von Siemens programmierbare Hard-SPS — wurde von der Initiative Mittelstand in der Kategorie Industrieautomation aus mehr als 600 Bewerbern mit dem Industriepreis 2008 ausgezeichnet.

Die Vorzüge dieses Systems sind die hohe Performance und Geschwindigkeit, der skalierbare Speicher sowie die Schnittstellenvielfalt. Als einziges System der Kompaktklasse bietet die CPU bereits eine Ethernetschnittstelle. Die SPS ist die derzeit schnellste Ihrer Klasse. Die Verarbeitung erfolgt bis zu 30-mal schneller als bei bisherigen kompakten Steuerungssystemen von Siemens.

Der Speicher lässt sich dynamisch — auch nachträglich — den Anforderungen von Anlage und Applikation anpassen ohne die bestehende Hardware auszutauschen. Es muss lediglich eine MemoryConfigurationCard (MCC) in den Card-Slot gesteckt werden, um weiteren Speicher freizugegeben. Die Zahl der benötigten CPU-Typen, die der Benutzer für alle Applikationen und Anwendungen vorhalten muss, reduziert sich damit auf ein Minimum.

Der Mischbetrieb mit Siemens-Komponenten ist problemlos möglich

Der Mischbetrieb mit Siemens-Komponenten ist problemlos möglich, so dass bestehende Steuerungen ergänzbar sind. Das VIPA System 300S ist durch die SPEED7-Technologie das weltweit schnellste mit STEP7 von Siemens programmierbare Steuerungssystem. Es sind keine Investitionen in technisches Know-how nötig, da STEP7 zu 100 Prozent unterstützt wird.

Die Initiative Mittelstand suchte mit dem Industriepreis 2008 zum dritten Mal die innovativsten Produkte und Lösungen aus der Industrie, die sich durch einen besonders hohen Nutzen und eine hohe Funktionalität auszeichnen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 259694 / Steuerungen)