IPC-Netzteil

Leistungsstark und zuverlässig für 24VDC-Netze

16.01.2012 | Redakteur: Ines Näther

Bicker Elektronik hat das DC-IPC-Netzteil BES-540C für den Betrieb an +24VDC-Netzen entwickelt. Es eignet sich für den Einsatz im industriellen Umfeld, sowie in Logistik und Transportation.

Bicker Elektronik hat das DC-IPC-Netzteil BES-540C für den Betrieb an +24VDC-Netzen entwickelt. Es eignet sich für den Einsatz im industriellen Umfeld, sowie in Logistik und Transportation. Aufgrund des weiten Eingangsspannungsbereiches von 18 bis 36 VDC ist das robust aufgebaute Netzteil unempfindlich gegen starke Schwankungen der Eingangsspannung. Mit einer Ausgangsleistung von 400 W und einer hohen Stromleistung auf dem +12VDC-Ausgang versorgt es leistungsstarke Industrie-PCs und Rechner zur Bildverarbeitung sicher mit Strom.

Zuverlässig: 121.000 Stunden MTBF

Der kugelgelagerte Lüfter des BES-540C ist temperaturgeregelt und bietet zur permanenten Funktionsüberwachung ein separates Tachosignal. Daneben sorgen ein Verpolungsschutz am Eingang, sowie ein Kurzschluss- und Überspannungsschutz an den Ausgängen für eine hohe Betriebssicherheit. Die außerordentliche Zuverlässigkeit des Netzteiles mit einer MTBF von 121.000 Stunden (bei +50°C mit Lüfter) stellt die permanente Verfügbarkeit des versorgten Rechnersystems selbst im 24/7-Dauerbetrieb sicher.

Zudem zeichnet es sich durch einen hohen Wirkungsgrad von 81 Prozent und einem erweiterten Arbeitstemperaturbereich von 0 bis 70°C aus. Startfähig ist das Netzteil bereits ab einer Temperatur von -20°C.

Das langzeitverfügbare IPC-Netzteil BES-540C und dessen Schwestermodell BES-540T (–48VDC-Eingang) sind TÜV- und UL-geprüft. Bicker Elektronik gewährt auf beide Modelle eine Garantie von drei Jahren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 389496 / Stromversorgung)