Encoder mit Zusatzfunktionen als Basis für Industrie 4.0

Mehrwert in der Applikation durch programmierbare Encoder

LIVE | 12.07.2017 | 10:00 Uhr

Weitere Online-Seminare
Zur Übersicht

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in wenigen Minuten erneut.

Encoder mit Zusatzfunktionen als Basis für Industrie 4.0

Mehrwert in der Applikation durch programmierbare Encoder

Lernen Sie beim Webinar, wie durch die Auswahl des richtigen Programmiertools ein Encoder seine höchste Flexibilität entfalten und dem Anwender durch integrierte Zusatzfunktionen eine Vielzahl von zusätzlichen Informationen bereitstellen kann.

Encoder liefern in erster Linie verlässliche Informationen über Position oder Geschwindigkeit. Diese Daten können unterschiedlich skaliert und in verschiedenen Übertragungsformaten vom Encoder zur Verfügung gestellt werden. Die Parametrierung dieser Daten kann, je nach Encoder-Typ (inkremental/absolut), über unterschiedliche Tools erfolgen. Diese reichen von der direkten Einstellung am Encoder per DIP-Switch über kleine kompakte Displaygeräte bis hin zur Integration in Steuerungen und webbasierte Oberflächen. Damit stehen für jeden Anwender und jede Applikation geeignete Lösungen zur Verfügung, egal ob Entwickler oder Servicekräfte, ob Kleinserien, Ersatzteilgeschäft oder hochautomatisierte Anlagen.

Neben den Parametern Position und Geschwindigkeit ermöglichen weitere Werte wie z.B. Motion Timer oder Zyklenzähler, die Automatisierung von Prozessen noch effizienter zu gestalten.

Im Webinar am 12.07.2017 erfahren Sie

  • welche Möglichkeiten es gibt, einen Inkremental- oder Absolut-Encoder zu parametrieren
  • welche integrierten Zusatzfunktionen in Encodern bereitgestellt werden können
  • warum das Parametrieren und Abrufen von Zusatzfunktionen auf Basis eines integrierten Webservers Zeit und Aufwand spart

Durch das Webinar begleiten Sie die Produktmanager für Absolut-Encoder:






Achim Labitzke (links) und Martin Hummel (rechts) von Sick AG.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden. Wir wünschen interessante Einblicke.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 14.06.17 | SICK AG

Veranstalter des Webinars

SICK AG

Erwin-Sick-Str. 1
79183 Waldkirch
Deutschland

Datum:
12.07.2017 10:00