LED-Mikrometer

Optische Präzisions-Mikrometer mit flexiblem Arbeitsabstand

| Redakteur: Gudrun Zehrer

(Micro-Epsilon)

Das opto Control 2600 wurde um Optionen erweitert, die das hochauflösende LED-Mikrometer aus der Hochleistungsserie von Micro-Epsilon flexibler einsetzbar machen als bisher. Sowohl der maximale Arbeitsabstand, als auch der Abstand zwischen Lichtquelle und Empfänger wurden bei gleichbleibend hoher Präzision vergrößert. Darüber hinaus ist für dieses Modell jetzt auch ein Kabelausgang an der Unterseite des Gerätes verfügbar.

Das opto Control ist ein Mess-System mit integrierter hochauflösender CCD-Kamera. Mit ihr kann die Außenkontur eines Objektes mit Präzision gemessen werden. Das opto Control besteht aus Lichtquelle, Empfänger und Controller. Der intelligente Controller mit Grafikdisplay steuert die Sensoreinheit und wertet sie aus. Die erhaltenen Daten werden über analoge und digitale Schnittstellen ausgegeben. Unter anderem können Kantenpositionen, Spalte zwischen zwei Messobjekten oder Außendurchmesser eines Objektes bestimmt werden.

Messungen an Objekten mit großem Durchmesser möglich

Die neuen Modelloptionen 209 und 210 lassen absolute Flexibilität in Sachen Arbeitsabstand zu. So liegt der maximale Abstand von Lichtquelle und Empfänger jetzt bei 400 (±50) mm und ist damit um 100 mm erweitert worden. Der maximale Arbeitsabstand vom Objekt zum Empfänger kann in einem Bereich von 200 (±5) mm genutzt werden und wurde damit um 50 mm ausgeweitet. Messungen an Objekten mit großem Durchmesser werden damit ermöglicht, z.B. kann so der Walzenspalt bei großen Walzen einfach erfasst werden.

Kabelanschluss an der Unterseite für größere Abstände

Beim Modell 210 ist der Kabelanschluss um 90° versetzt montiert und befindet sich nicht an der Rückseite des Gerätes, sondern an der Unterseite.

Zusätzlich zu den Verbesserungen am System ist ein neues Parametrier- und Datenaufzeichnungs-Tool verfügbar. Damit kann nun die Anzahl der Zeilen in der Protokolldatei frei gewählt werden. Des Weiteren ist die Datenreduktion separat für Snapshot und die Protokolldatei einstellbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43802764 / Bildverarbeitung)