Spannungsregler

Spannungswandler von TI spart Energie in Smart Meter- und Sensor-Designs

| Redakteur: Ines Stotz

SWIFT Spannungsregler mit 200 mA und 60 V für Anwendungen mit hoher Dichte kombiniert Leistungseffizienz und Überspannungsschutz in winzigem 3 mm x 3 mm großen Gehäuse.
SWIFT Spannungsregler mit 200 mA und 60 V für Anwendungen mit hoher Dichte kombiniert Leistungseffizienz und Überspannungsschutz in winzigem 3 mm x 3 mm großen Gehäuse. (Texas Instruments)

Zur Vereinfachung von Stromversorgungs-Entwicklungen in intelligenten Stromnetzen und sensorgesteuerten Anwendungen hat Texas Instruments einen 200mA/60-V-SWIFT-Abwärtsregler mit 90-prozentiger Effizienz und geringem Rauschpegel vorgestellt.

Bei einer Lösungsgröße von nur 125 mm2 verfügt der Wandler TPS54061 über High-Side- und Low-Side-Power-MOSFETs. Er verbessert die Effizienz von industriellen Automatisierungs- und Sensorsteuerungs-Anwendungen von 4 bis 20 mA sowie von Smart Meter-, Power over Ethernet-, Computer- und Unterhaltungselektronik-Anwendungen.

Der Wandler arbeitet mit einer Eingangsspannung von 4,7 bis 60 V, übersteht hohe Überspannungen bis 62 V und spart dabei Energie – sogar bei geringer Last. Er unterstützt verschiedene TI-Prozessoren, darunter Stellaris ARM Cortex-M Mikrocontroller, C5000 DSPs und MSP430 16-bit MCUs mit extrem geringer Stromaufnahme.

Wichtigste Leistungsmerkmale und Funktionen des Wandlers:

  • Hohe Effizienz und Leistung bei geringer Last: 62 V-Überspannungsschutz für Spezifikationsüberschreitungen; 90 Prozent Wirkungsgrad bei 24 V Eingangsspannung, 5 V Ausgangsspannung bei 50 kHz.
  • Sparsamer Betrieb – 90 uA Betriebsstrom mit einem Abschaltstrom von lediglich 1,4 uA.
  • Kleinste Lösungsgröße: Synchronisierter Schaltfrequenzbereich bis zu 1,1 MHz und kleines SON-Gehäuse mit integrierter Diode, High- und Low-Side-FETs; dadurch 20 mm2 weniger Platinennutzung im Vergleich zu Konkurrenzprodukten.

Preise und Verfügbarkeit

Der TPS54061 befindet sich in Serienanfertigung und ist über TI und autorisierte Händler in einem SON-PowerPad-Gehäuse (3 × 3 mm) erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 1,65 US-Dollar (Stückpreis bei 1,000 Einheiten). Das TPS54061EVM-142 Evaluierungsmodul (EVM) arbeitet mit einer Eingangsspannung von 8 V bis 60 V (24 V Nennspannung) und liefert eine Ausgangsspannung von 3,3 V bei 200 mA.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34887050 / Stromversorgung)