Copa-Data & Mitsubishi Electric

Nahtlose Integration vom Feldbusgerät bis zur zentralen Überwachung

28.02.12 | Redakteur: Wolfgang Leppert

(COPA-Data)
(COPA-Data)

Im Rahmen des Partnerprogramms e-F@ctory Alliance arbeiten die Factory Automation European Business Group von Mitsubishi Electric und Copa-Data an der nahtlosen Integration der Steuerungs- und Visualisierungssoftware von Copa-Data in die C-Controller von Mitsubishi.

Die dezentrale Messwert-Erfassung und Auswertung von Feldgeräten wird gerade in industriellen Energie- und Infrastrukturprojekten immer wichtiger. Häufig kommen jedoch unterschiedliche Protokolle zum Einsatz, was einen nahtlosen Datenfluss erschwert. Werden diese Protokolle von bestehenden Überwachungssystemen unterstützt, führt dies zu einem deutlich geringeren Entwicklungsaufwand und gewährleistet einen sicheren und geprüften Datentransfer.

Mit ihrer Partnerschaft greifen Copa-Data und Mitsubishi dies auf und bieten zusätzlichen Mehrwert durch das Zusammenspiel ihrer Technologien. Die nahtlose Integration der Automationshardware von Mitsubishi in die Steuerungs- und Visualisierungssoftware von Copa-Data bringt Zugang zu wichtigen Telemetrie-Protokollen und ermöglicht damit die dezentrale Datenerfassung und -verarbeitung.

Dezentrale Telemetrie-Protokolle für einfache Fernerfassung von Daten

Um Daten und Statusreporte von entlegenen Feldgeräten einfach erfassen zu können, bedient sich die Melsec Q-Steuerungsserie ab sofort der Telemetrie-Protokolle von Copa-Data. Die Portierung von Straton, der IEC 61131-3 Soft-SPS des Copa-Data-Tochterunternehmens Copalp, auf die C-Controller-CPU der iQ-Platform von Mitsubishi Electric erlaubt den Zugang zu einer Vielzahl von Treibern und Kommunikationsprotokollen. Vor allem die Nutzung der Standards IEC 61850 und IEC 61400-25 bringt bedeutende Vorteile für die Unterstations-Automatisierung und Projekte im Bereich erneuerbarer Energien.

Inhalt des Artikels:

»1 »2 nächste Seite

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32197940) | Archiv: Vogel Business Media