Baumer Group

Eröffnung der ersten chinesischen Tochtergesellschaft in Shanghai

19.02.2008 | Redakteur: Gerd Kucera

Feierten die Eröffnung der Baumer-Niederlassung in Shanghai: Li Zhenyu, Geschäftsführer von Baumer China, Oliver Vietze, CEO der Baumer Group, Rüdiger Förster, Executive Board Member Vertrieb und Marketing (v.l.n.r.)

Die Baumer Group ist ein international führender Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen und eröffnete ihre chinesische Niederlassung in Shanghai. Baumer China (bereits seit September 2006 als offizieller Vertreter für Baumer-Produkte eingetragen) fungiert gleichzeitig als Firmenzentrale im nördlichen Asien für die Verkaufbüros in Guangzhou, Beijing und Songjiang.

Heute sind bereits 40 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Marketing, technischer Kundendienst und Logistik beschäftigt. Die Büro- und Lagerfläche beträgt 1400 qm und schliesst ein Trainingszentrum sowie ein Testlabor ein.

2000 Mitarbeiter in 34 Gesellschaften und 16 Ländern fertigen Sensorprodukte für die Fabrik- und Prozessautomation. Mit den fünf Produktsegmenten Sensor Solutions, Motion Control, Vision Technologies, Process Instrumentation und Gluing Systems deckt die Gruppe ein breites Leistungsspektrum ab und findet sich in den unterschiedlichsten Branchen wieder.

Internationalisierung als Wachstumsstrategie

Bei der Wachstumsstrategie legt Baumer besonderen Wert auf die Internationalisierung. „Um die regionalen Märkte mit geeigneten Produkten und Dienstleistungen besser bedienen zu können und kundenspezifische Lösungen mit entscheidenden Kosten- und Leistungsvorteilen anzubieten, bedarf es der engen Zusammenarbeit mit den Anwendern und somit der lokalen Präsenz“, heißt es. Die Kunden profitierten dadurch von weltweit gleichen Beratungs-, Service- und Qualitätsstandards sowie kurzen Lieferzeiten und einer hohen Lieferbereitschaft.

Der Entschluss nunmehr in China mit einer eigenen Dependance präsent zu sein, belegt die Bedeutung, welche die Baumer Group diesem Land als wettbewerbsfähigem, sich schnell entwickelnden Markt im Osten beimisst. Bei der Eröffnungsfeier sagte Dr. Oliver Vietze, CEO der Baumer Group, die florierende Wirtschaft mache China zu einem fruchtbaren Boden für Sensoren. Mit der Gründung von Baumer China habe Baumer seine bekannten High-Tech-Produkte dem chinesischen Markt zugänglich gemacht. Baumer verspreche dem chinesischen Kunden höchst zuverlässige Produkte und kompetente Beratung mit dem Ziel, für die lokalen Anforderungen die am besten geeigneten Sensorlösungen anzubieten.

Baumer-Philosophie soll täglich praktiziert werden

Die Aufgaben von Baumer China bestünden zum einen darin das gesamte Produktportfolio bereitzustellen und zum anderen mit Kunden neue Produkte und Lösungen zu entwickeln. Li Zhenyu, Geschäftsführer von Baumer China, hob während der Veranstaltung besonders die traditionellen Baumer-Kernwerte wie die Nähe zum Kunden, den hohen Qualitätsanspruch, die permanente Verbesserung und den Innovationsgeist hervor. Er versicherte, dass sein Team voll hinter dieser Baumer-Philosophie stehe und diese im täglichen Geschäft praktizieren werde.

Neben der Geschäftsleitung der Baumer Group und wichtigen Vertretern von Schlüsselkunden, nahmen auch hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft an der Eröffnungsfeier teil. Unter ihnen Liu Fusheng, stellvertretender Direktor der ausländischen Wirtschaftskommission von Songjiang District, William Frei, Generalkonsul der Schweizer Botschaft in Shanghai und Dr. Peter Kreutzberger, stellvertretender Konsul der deutschen Botschaft.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 243649) | Archiv: Vogel Business Media