Spannungsregler

Spannungswandler von TI spart Energie in Smart Meter- und Sensor-Designs

02.08.12 | Redakteur: Ines Näther

SWIFT Spannungsregler mit 200 mA und 60 V für Anwendungen mit hoher Dichte kombiniert Leistungseffizienz und Überspannungsschutz in winzigem 3 mm x 3 mm großen Gehäuse.
SWIFT Spannungsregler mit 200 mA und 60 V für Anwendungen mit hoher Dichte kombiniert Leistungseffizienz und Überspannungsschutz in winzigem 3 mm x 3 mm großen Gehäuse. (Texas Instruments)

Zur Vereinfachung von Stromversorgungs-Entwicklungen in intelligenten Stromnetzen und sensorgesteuerten Anwendungen hat Texas Instruments einen 200mA/60-V-SWIFT-Abwärtsregler mit 90-prozentiger Effizienz und geringem Rauschpegel vorgestellt.

Bei einer Lösungsgröße von nur 125 mm2 verfügt der Wandler TPS54061 über High-Side- und Low-Side-Power-MOSFETs. Er verbessert die Effizienz von industriellen Automatisierungs- und Sensorsteuerungs-Anwendungen von 4 bis 20 mA sowie von Smart Meter-, Power over Ethernet-, Computer- und Unterhaltungselektronik-Anwendungen.

Der Wandler arbeitet mit einer Eingangsspannung von 4,7 bis 60 V, übersteht hohe Überspannungen bis 62 V und spart dabei Energie – sogar bei geringer Last. Er unterstützt verschiedene TI-Prozessoren, darunter Stellaris ARM Cortex-M Mikrocontroller, C5000 DSPs und MSP430 16-bit MCUs mit extrem geringer Stromaufnahme.

Wichtigste Leistungsmerkmale und Funktionen des Wandlers:

  • Hohe Effizienz und Leistung bei geringer Last: 62 V-Überspannungsschutz für Spezifikationsüberschreitungen; 90 Prozent Wirkungsgrad bei 24 V Eingangsspannung, 5 V Ausgangsspannung bei 50 kHz.
  • Sparsamer Betrieb – 90 uA Betriebsstrom mit einem Abschaltstrom von lediglich 1,4 uA.
  • Kleinste Lösungsgröße: Synchronisierter Schaltfrequenzbereich bis zu 1,1 MHz und kleines SON-Gehäuse mit integrierter Diode, High- und Low-Side-FETs; dadurch 20 mm2 weniger Platinennutzung im Vergleich zu Konkurrenzprodukten.

Preise und Verfügbarkeit

Der TPS54061 befindet sich in Serienanfertigung und ist über TI und autorisierte Händler in einem SON-PowerPad-Gehäuse (3 × 3 mm) erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 1,65 US-Dollar (Stückpreis bei 1,000 Einheiten). Das TPS54061EVM-142 Evaluierungsmodul (EVM) arbeitet mit einer Eingangsspannung von 8 V bis 60 V (24 V Nennspannung) und liefert eine Ausgangsspannung von 3,3 V bei 200 mA.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34887050) | Fotos: Texas Instruments