Kontaktdaten zu FINDER GmbH

Firmenname FINDER GmbH
Straße Hans-Böckler-Str. 44
PLZ/Ort 65468 Trebur
Land Deutschland
Telefon +49 (0)6147 2033-0
Telefax +49 (0)6147 2033-377
Homepage http://www.finder.de/
E-Mail info@finder.de
YouTube https://www.youtube.com/user/FinderGermany


Kontaktformular zu FINDER GmbH

Ihre Anfrage wird als E-Mail an die bei uns hinterlegte Kontaktperson bei FINDER GmbH geschickt.


Ihr Name: Ihre Nachricht:
Ihre E-Mail:
Betreff:

Ansprechpartner

Frau Tuba Köroglu
Position: Angestellte/r
Bereich: Marketing/PR
E-Mail: t.koeroglu@gmx.de
Telefon: 6147 2033164
Telefax: +49 6147 2033165


Anfahrt



Finder ist ein weltweit agierender Relaishersteller mit 20 Niederlassungen in Europa und Amerika sowie mehr als 60 Vertretungen weltweit. Die Fertigung erfolgt "Made in Europe" an vier verschiedenen Standorten in Italien, Frankreich und Spanien. Ende 2011 werden 1200 Mitarbeiter beschäftigt. Die Finder - Niederlassung in Trebur-Astheim, gegründet 1983 von Peter Krutzek, ist für die Vermarktung der Produkte unter dem Motto "Das Relaisprogramm mit System" in Zentral - und Osteuropa zuständig.  

Das Unternehmen ist seit 58 Jahren am Markt und wird im Stammhaus Turin nach wie vor von der Gründerfamilie geführt. Das Lieferprogramm besteht aus einem breiten Spektrum von Industrie- und Leiterplattenrelais in einer Vielzahl von Bauformen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Eine komplette Reihe von Installationsgeräten für die Gebäudetechnik, modular aufgebaute Interface - Relais an der Schnittstelle zwischen Logik und Last sowie ein vollständiges Programm an Zeitrelais für alle Funktionen und in verschiedenen Einbauformen sind ab Lager lieferbar. Neu im Lieferprogramm sind Mess- und Überwachungsrelais für Strom, Spannung, Temperatur und Füllstand.

Der Standort Trebur-Astheim hat für Finder einen hohen Stellenwert. Die gute Infrastruktur im Rhein-Main-Gebiet sowie die sehr gute Verkehrsanbindung über Straße, Bahn und Flughafen sichern eine optimale Belieferung des Finder - Lagers sowie eine kurzfristige Belieferung der Finder - Kunden. Anfang 2003 wurde in Trebur - Astheim das neue Finder -Logistikzentrum in Betrieb genommen. Kunden aus ganz Nordeuropa werden von Trebur - Astheim aus beliefert. Inzwischen befindet sich auch die Deutschlandzentrale in Trebur - Astheim unweit des Logistikzentrums.

Über 100 Mitarbeiter in Vertrieb, Logistik und Verwaltung sorgen in Deutschland und den angeschlossenen Niederlassungen in Holland, Österreich, der Tschechischen und Slowakischen Republik, in Slowenien und Ungarn für eine optimale Betreuung und Beratung von über 8.000 Kunden. Mit dem Know - how in Entwicklung und Fertigung, mit langjährigen, erfahrenen Mitarbeitern, geführt von den Gründerfamilien Giordanino in Italien und Krutzek in Deutschland ist Finder für die Zukunft gut aufgestellt, um in einem hart umkämpften Markt weiterhin zu bestehen und zu wachsen.

Seit 1954 arbeitet Finder ausschliesslich im Bereich von Schalt-, Zeit- und Überwachungsrelais. Mit über 10.000 unterschiedlichen Produkten verfügt Finder über eines der umfangreichsten Relaisprogramme.

Meilensteine bei Finder

  • 1954 Gegründet von Piero Giordanino
  • 1965 Eröffnung der Fabrik in Almese, Turin (Italien)
  • 1966 Markteinführung des Industrie-Relais, Serie 60
  • 1974 Eröffnung der Fabrik in Sanfront, Cuneo (Italien)
  • 1981 Produktion eigener Werkzeuge und Montageanlagen
  • 1991 Eröffnung der Fabrik in Frankreich
  • 1993 Markteinführung der Zeitrelais
  • 1996 Produktionsaufnahme der ersten vollautomatischen Fertigungslinie für Leiterplatten-Relais
  • 2001 Kauf der Eichhoff Reles SL, Valencia (Spanien)
  • 2002 Eigene Leiterplattenbestückung für elektronische Relais
  • 2003 Eröffnung des Logistikzentrums in Trebur, Astheim (Deutschland)
  • 2004 50 Jahre Finder
  • 2006 Eröffnung des Logistikzentrums in Almese, Turin (Italien)
  • 2009 55 Jahre Finder


Niederlassungen

  • Italien: 6 Niederlassungen gegründet 1991 bis 2001
  • Deutschland: 1985
  • Frankreich: 1986
  • Niederlande: 1992
  • Schweiz: 1992
  • USA: 1993
  • Großbritanien: 1993
  • Österreich: 1997
  • Belgien: 1997
  • Brasilien: 1998
  • Tschechien: 2001
  • Schweden: 2002
  • Spanien: 2002
  • Portugal: 2002
  • Ungarn: 2003
  • Mexiko: 2004
  • Rumänien: 2005
  • Hong Kong: 2006
  • Argentina: 2008
  • Dänemark: 2010
  • Russische Förderation 2010


Mitarbeiterzahl: 1000 - 4999

Umsatz: 100 Mio. - 250 Mio.

Zertifikate:
QS 9000, ISO 14000 ff, ISO 9000 ff, CE, ANCE, CSA, D, FI, GL, Gost, IMQ, LCIE, Lloyd´s Register, N, RINA, S, TUV, UL, VDE