Kollmorgen

Türkischen Automatisierungsspezialisten Elsim übernommen

| Redakteur: Sariana Kunze

Udo Panenka und Hasan Basri Kayakiran sind sich schnell einig geworden: Kollmorgen hat die türkische Elsim Elektroteknik Sistemler AS übernommen.
Udo Panenka und Hasan Basri Kayakiran sind sich schnell einig geworden: Kollmorgen hat die türkische Elsim Elektroteknik Sistemler AS übernommen. (Kollmorgen)

Mit der Übernahme der Elsim Elektroteknik Sistemler AŞ ist Kollmorgen seit März 2013 mit einer eigenen Tochtergesellschaft in der Türkei präsent. Der Automatisierungsspezialist erschließt sich mit der Akquisition den direkten Zugang zum boomenden Maschinen- und Anlagenbau am Bosporus und öffnet das Tor für weitere Exporte in die Nachbarländer sowie nach Vorderasien.

Der Maschinenbau in der Türkei expandiert im zweistelligen Prozentbereich. Dabei nehmen sowohl Inlandsproduktion, als auch Ausfuhr stark zu. Der Produktionsindex im türkischen Maschinenbau lag in den ersten neun Monaten 2011 im Durchschnitt um 27 Prozent über dem Vorjahr. Im Auftragsbestand konnte laut Zahlen der Germany Trade and Invest ein Plus von fast 45 Prozent verzeichnet werden. "Wir betrachten die Türkei als höchst attraktiven Wachstumsmarkt", unterstreicht Udo Panenka, Geschäftsführer der Kollmorgen Europe.

Mit Elsim hat Kollmorgen einen Spezialisten für Automatisierung, Visualisierung und Motion Control übernommen. 1989 in Istanbul gegründet, kann Elsim auf eine lange Geschichte erfolgreich gelöster Kundenapplikationen zurückblicken. Elsim gilt in der Türkei als anerkannter Experte für Konzeption, Programmierung, Installation und Inbetriebnahme kompletter Maschinenautomatisierungen. Dafür nutzt das Unternehmen ein entsprechend umfangreich aufgestelltes Produktportfolio namhafter Hersteller.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38796950 / Strategie & Unternehmensführung)