Husum Wind 2012

Gebündelte Kompetenz: Schneider Electric zeigt ganzheitliche Lösungen für Windenergieanlagen

06.08.12 | Redakteur: Ines Näther

Windenergieanlage
Bildergalerie: 3 Bilder
Windenergieanlage (Bilder: Schneider Electric)

Schneider Electric präsentiert auf der Husum Wind komplette Lösungen und Systeme für die Anforderungen in der Windenergiebranche. Schwerpunkte liegen auf einer intelligenten Ortsnetzstation für Smart Grid, einem Stromschienensystem für die Energieverteilung im Windturm und einer neuen Lösung für Fernsteuerung und -abrechnung.

„Die Husum Wind ist eine der wichtigsten Windmessen der Branche und für uns als Hersteller ganzheitlicher Lösungen für Windenergieanlagen ein Muss“, sagt Frank Michel, Manager Marketing Communication von Schneider Electric. „Wir sind dieses Jahr wieder mit einem breiten Lösungsportfolio vertreten. Als einer der wenigen Hersteller bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, leistungsstarke und zukunftsfähige Lösungen aus einer Hand zu realisieren und die Investitions- sowie Betriebskosten zu reduzieren. Vor allem im Hinblick auf die Energiewende und die hocheffiziente Nutzung erneuerbarer Energiequellen nimmt Schneider Electric eine führende Rolle ein.“

Niederspannungs- und Mittelspannungsnetze verändern sich

Im Rahmen der Energiewende stehen durch die geplante Leistungsverdopplung regenerativer, dezentraler Einspeiseeinheiten zusätzliche Veränderungen in den Niederspannungs- und Mittelspannungsnetzen an.

Ergänzendes zum Thema
Die Lösungen im Einzelnen:

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 34916600) | Fotos: Bilder: Schneider Electric