Tipps für die sichere Fabrik in der Industrie 4.0

Worauf es bei der Auswahl von Sicherheitssteuerungen ankommt

Bereitgestellt von: K.A. Schmersal GmbH & Co. KG

Worauf es bei der Auswahl von Sicherheitssteuerungen ankommt

Wie lassen sich im Zeitalter von Industrie 4.0 Produktivität und Maschinensicherheit in Einklang bringen? Welchen Beitrag zu einer kosteneffizienten Sicherheitslösung kann eine Sicherheitssteuerung leisten? Und was ist bei der Auswahl zu beachten?


Der Maschinenbau und die Betreiber von Maschinen in der produzierenden Industrie stehen vor neuen Herausforderungen: Kostenreduzierungen, die Steigerung von Produktionsleistung und Fertigungsflexibilität, eine individualisierte Produktion und, und, und. Doch bei allen Neuerungen bleibt die Sicherheit der Menschen in der Produktion oberstes Gebot.

Wie sollten Sie vorgehen, um eine Sicherheitslösung zu entwickeln, die zu Produktivitätssteigerungen beiträgt? Welche Sicherheitsteuerung passt zu Ihrer Anwendung?

Im Whitepaper erfahren Sie mehr über:  

  • die Funktionen der Sicherheitsteuerungen Protect Select und Protect PSC1
  • die Vorteile dieser Systeme im praktischen Einsatz
  • die wirtschaftliche Aspekte bei der Auswahl von Sicherheitssteuerungen
Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr elektrotechnik-Team.

 

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 02.05.17 | K.A. Schmersal GmbH & Co. KG