SPS IPC Drives 2012

Young Engineer Award für beste Kongressbeiträge vergeben

| Redakteur: Sariana Kunze

Gewinner des SPS IPC Drives 2012 Young Engineer Awards 2012: v.l. Simon Hoher, Universität Stuttgart und Pedro Reboredo, Bosch Rextroth.
Gewinner des SPS IPC Drives 2012 Young Engineer Awards 2012: v.l. Simon Hoher, Universität Stuttgart und Pedro Reboredo, Bosch Rextroth. (Mesago)

Auf dem Kongress der SPS IPC Drives 2012 wurden die Gewinner des Young Engineer Awards gekürt. Die Auszeichnung erhielt Pedro Reboredo, Bosch Rexroth, im Bereich Automation und Simon Hoher, Universität Stuttgart im Bereich Drives.

Die Vorsitzenden des Kongresskomitees, Prof. Dr. Georg Frey, Prof. Dr. Alexander Verl sowie Prof. Dr. Walter Schumacher, bewerteten die Themen „Modellierung einer mechatronischen Ontologie als OPC UA Informationsmodell (Pedro Reboredo) und Multi-Simulator-Materialflusssimulation für die virtuelle Inbetriebnahme (Simon Hoher) mit der höchsten Punktzahl.

Pedro Reboredo beschäftigt sich als Doktorand bei Bosch Rexroth mit dem Thema Vertikale Integration mit OPC UA. Er hat in Darmstadt und Hagen studiert. Herr Reboredo hat mehrjährige Erfahrung als Entwickler im Bereich Firmwareentwicklung Motion und Robotik.

Simon Hoher studierte bis 2009 technische Kybernetik an der Universität Stuttgart und ist seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISW (Universität Stuttgart). Zusätzlich ist er Graduiertenschüler innerhalb des Exzellenzclusters Simulation Technology. Er erhielt bereits Auszeichnungen wie den IVS Award oder den Prof.-Pritschow-Preis.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37022740 / Beruf & Karriere)