Etiketten 100 Prozent lesbare Kennzeichnungen

Redakteur: Gudrun Zehrer

Brady hat im Rahmen der Fraunhofer Fertigungslinie Future Packaging 100 Prozent lesbare Kennzeichnungen vorgestellt, die eine hohe Produktivität ermöglichen und gleichzeitig benutzerfreundlich sind.

Anbieter zum Thema

(Brady)

Beim automatischen Anbringen von Etiketten ist die Zuverlässigkeit zu fast 80 Prozent von der Materialqualität abhängig. Spezielle Brady Polyimid-Materialien eignen hierzu für die automatische Kennzeichnung von Leiterplatten, Bauteilen und Produkten.

Kennzeichnung: Grundvoraussetzung für die Rückverfolgbarkeit

Eine weitere Herausforderung für maximale Produktivität ist zum einen die Bedruckung der Kennzeichnungen und zum anderen die Lesbarkeit durch Scanner. Brady bietet neben den speziell für die Elektronikfertigung entwickelten Ultra-Temp-Materialien Etiketten auch als vorbedruckte Rollenware. Die Etiketten werden als Dienstleistung vorbedruckt und zu 100 Prozent geprüft, um eine ausfallfreie Fertigung gewährleisten zu können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43396532)