Anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens präsentieren wir – elektrotechnik AUTOMATISIERUNG – die Pioniere der industriellen Automation. In einer exklusiven Berichtserie zeigen wir deren Errungenschaften. Mit den Wegbereitern der Automation lassen wir Technologien und Entwicklungen Revue passieren, betrachten die Gegenwart und wagen einen Blick in die Zukunft!

Roboterleitung

3D-Ethernetleitung sorgt für schnelle Roboter-Kommunikation

| Redakteur: Rebecca Näther

Die CF-Robot8.Plus ist eine Chainflex Ethernetleitung für 15 Millionen Torsionsbewegungen bis zu 360 Grad und schnelle Datenübertragung an 6-Achs-Robotern.
Die CF-Robot8.Plus ist eine Chainflex Ethernetleitung für 15 Millionen Torsionsbewegungen bis zu 360 Grad und schnelle Datenübertragung an 6-Achs-Robotern. (Bild: Igus)

Igus hat die CF-Robot8.Plus als langlebige Ethernetleitung für eine schnelle Roboter-Kommunikation entwickelt. Diese Chainflex-Leitung für Torsionswinkel von bis zu 360 Grad überträgt Daten an 6-Achs-Roboter.

In großen Produktionen sind Industrieroboter kaum noch wegzudenken. Sie sorgen für eine schnelle Automation von Prozessen. Damit die Kommunikation der Roboter zwischen den Achsen, der Steuerung und übergeordneten Systemen auch bei hohen Beanspruchungen funktioniert, hat das Unternehmen die langlebige Ethernetleitung entwickelt. Die Leitungsfamilie wird seit mehreren Jahren im hauseigenen Labor unter Torsion getestet und läuft laut Igus bereits seit mehr als 15 Millionen Zyklen störungsfrei.

Ethernetleitungen für hohe dreidimensionale Beanspruchungen

Die Anzahl der Roboter in den Produktionen wächst. Allein über drei Millionen Industrieroboter sollen bis 2020 weltweit im Einsatz sein, um die Automation in der Produktion voranzutreiben, schätzt der Internationale Verband für die Robotik-Industrie (IFR). Dementsprechend steigen auch die Anforderungen an eine sichere Kommunikation zwischen den Robotern, Achsen, Steuerungen und übergeordneten Systemen, so der Hersteller. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kommunikation der Zukunft im Bereich Industrial Ethernet zu suchen sein wird, sei hoch. Daher betreibt der Motion Cable Spezialist seit mehr als fünf Jahren die Entwicklung von Ethernetleitungen für hohe dreidimensionale Beanspruchungen und eine sichere Datenübertragung zwischen den Roboterkomponenten. Mit der Roboterleitung kann der Hersteller weltweit eine langlebige und getestete Leitung für die Torsion bis +/-360 Grad Torsionswinkel ab Lager anbieten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45666046 / Energiekettensysteme)