Suchen

3D-Eingabegeräte

3D-Maus ohne Kabel

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Neu im Programm bei 3Dconnexion ist die SpaceMouse Wireless, nach Herstellerangaben die erste kabellose 3D-Maus.

Firmen zum Thema

(3DConnexion)

Anwender können damit ihre 3D-Modelle oder ihre Kamera um sechs Freiheitsgrade navigieren, während sie gleichzeitig mit der Standardmaus daran arbeiten. Sie verfügt über zwei große Tasten, eine optimierte 3Dconnexion-Cap sowie einen Micro-USB Anschluss im Standfuß aus gebürstetem Edelstahl. Die 3D-Maus arbeitet mit 2,4 GHz Funktechnologie. Während des Aufladens kann die SpaceMouse Wireless weiterhin genutzt werden, denn das Micro-USB-Kabel dient sowohl dem Laden als auch dem Datenverkehr. Durch diese optionale Verwendung mit Kabel kann die 3D-Maus auch an Orten eingesetzt werden, an denen Funkgeräte nicht betrieben werden können oder dürfen. Durch die Multi-Device-Unterstützung können beispielsweise bei Präsentationen mehrere Anwender zeitgleich das 3D-Modell oder die Kameraeinstellung bewegen können. Dazu ist eine aktuelle Treibersoftware mit neuen Radial Menus erhältlich. Die SpaceMouse Wireless unterstützt über 300 Anwendungen beispielsweise SketchUp, Google Earth oder Blender.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42348092)