TA Triumph-Adler

40 Jahre Volkscomputer

04.03.2011 | Redakteur: Sariana Kunze

Vor 40 Jahren war der Volkscomputer TA 10 das Highlight der Hannover Messe
Vor 40 Jahren war der Volkscomputer TA 10 das Highlight der Hannover Messe

Vor 40 Jahren wurde der Volkscomputer TA 10 auf der Hannover Messe präsentiert. Der TA 10 war damals das Messe-Highlight.

Der erste Arbeitsplatzcomputer im Schreibmaschinenformat, von TA Triumph-Adler, löste die elektro-mechanische Büromaschine ab. Damit konnte von da an auch kleine und mittlere Betriebe schnell und bequem ihre Fakturier- und Buchungsaufgaben erledigen. Die Fachpress hatte daher für die Neuheit den Beinamen Volkscomputer parat.

Die Geschichte des TA 10

Der Bürocomputer wurde zum Verkaufsschlager. Er war leicht zu bedienen und sehr zuverlässig. Das Gerät mit Transistorenlogik arbeitete bereits mit den ersten integrierten Schaltkreisen von Texas Instruments und MOS-Speicher. Das Traditionsunternehmen wurde noch im gleichen Jahr 1971 vom Deutschen Erfinderring mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

TA Triumph-Adler ist inzwischen ein Spezialist im Bereich des Dokumentenmanagements und mit 35.000 Kunden zum Marktführer in Deutschland avanciert. Der Konzern, geformt durch Persönlichkeiten wie Max Grundig, gehört seit Oktober 2010 zum japanischen Kyocera Mita-Konzern und ist vor allem im deutschen Mittelstand mit einzigartigen IT-Lösungen- und Dienstleistungskonzepten erfolgreich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 371639 / Marktforschung & Marktentwicklung)