Suchen

E-CAD 60 % Zeiteinsparung und neue Geschäftschancen beim Kabelbaum-Design

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Racetech Harnessing Ltd entwickelt und fertigt hochwertige elektrische und elektronische Systeme für den professionellen Motorsport. Das Unternehmen setzt jetzt für das Kabelbaum-Design auf die Zuken-Lösung E³.series. E³.series ist die leistungsfähige CAD-Softwarelösung von Zuken für elektrische Verkabelung, Steuerungen und Fluid-Design.

Firma zum Thema

An der Entwicklung des Delta Wing war das Unternehmen Racetech beteiligt.
An der Entwicklung des Delta Wing war das Unternehmen Racetech beteiligt.
(Bild: Racetch)

Racetech entschied sich für einen Umstieg vom manuellen auf das digitale Design, um insbesondere bei komplexen Projekten die Entwicklungsdauer zu verkürzen. Da das Unternehmen Kabelbäume für Rennsport-Kunden von Bergrennen bis zu führenden Formel One-Teams anbietet, suchte Racetech nach einem flexiblen Ansatz für unterschiedliche Anforderungen.

Weniger Zeitaufwand in der Entwicklung

Dazu John Truman, Geschäftsführer von Racetech: „Wir arbeiten mit äußerst komplexen Designs für Kunden in der Formel One. Mit E³.Series können wir den hohen Ansprüchen und künftigen Herausforderungen in dieser Branche gerecht werden. Außerdem sparen wir mit E³.Series Zeit bei der Entwicklung der qualitativ hochwertigen Systeme und können zudem die E-CAD/M-CAD-Integration nutzen, die wir brauchen, um unser Unternehmen auch im Automobilmarkt, im Markt für Offroad-Fahrzeuge und im Bahnwesen zu etablieren.“

Bildergalerie

Laut Truman waren positive Erfahrungswerte anderer Unternehmen ausschlaggebend für die Entscheidung zu Gunsten von E³.Series. Außerdem wollte Racetech die neue Lösung schnellstmöglich einsetzen. Eine kurze Einarbeitungszeit war daher ein wichtiges Kriterium. Auch hier war das Feedback von E3.Series-Anwendern der entscheidende Faktor. (mz)

(ID:43972722)