Frequenzumrichter 690 V ab 1,1 kw Leistung

Redakteur: Reinhard Kluger

Mit den neuen 690 V-Versionen im Leistungsbereich 1,1 bis 75 kW für den VLT AutomationDrive kann Danfoss nun im kompletten Leistungsbereich kompakte, zuverlässige und effiziente 690 V-Antriebe für anspruchsvolle Produktionen in 690 V-Netzen anbieten.

Firmen zum Thema

Die neue Serie von Antrieben bis 75 kW, gehört damit zu den kleinsten auf dem Markt. Auf Grundlage der leistungsstarken und zuverlässigen VLT-Plattform bieten die Antriebe Systemdesignern, Maschinenbauern und Endanwendern die effienzsteigernden Vorteile des Danfoss-Antriebskonzepts für Industrieanwendungen. Die Antriebe mit der Schutzart IP20 sind für den Einsatz in normalen TN- und IT-Netzen ausgelegt und sind besonders für Anlagen in den Bereichen Chemie, Bergbau, Wasser bzw. Abwasser und Meerwasser geeignet. Die Eigenschaften auf einen Blick: Geringer Platzverbrauch und damit geringe Schaltraumkosten. Dre Umrichter arbeitet auch unter hoher Umgebungstemperatur ohne Leistungsverlust, es ist keine zusätzliche, externe Kühlung notwendig. Eingebaut ist ein Bremschopper und damit gibt es weniger Varianten. Die Zwischenkreiskopplung sorgt für stabile Leistung sowie effiziente Nutzung der Bremsenergie. Ein passender Ausgangsfilter (du/dt oder sinusoidal) sorgt für bessere Motorauslastung.

Achema 2012, Halle 11.1 C45

(ID:33496240)