Suchen

Stromverteilungssystem Alles IO und zwar intelligent

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

E-T-A Elektrotechnische Apparate präsentierte das Stromverteilungssystem Control Plex Board IO-Link – und schließt damit die Lücken zwischen Steuerung, Sensorik, Aktorik und der Energieverteilung in der DC 24V-Steuerspannungsebene.

Firmen zum Thema

Mit dem Stromverteilungssystem ControlPlex® Board IO-Link dockt die DC 24V-Steuerspannung über IO-Link an die Steuerungswelt an.
Mit dem Stromverteilungssystem ControlPlex® Board IO-Link dockt die DC 24V-Steuerspannung über IO-Link an die Steuerungswelt an.
(E T A)

Der Stromverteiler bildet gemeinsam mit den elektronischen Sicherungsautomaten ESX50D-S ein intelligentes Energieverteilungssystem. Es bietet bis 16 Steckplätze, dabei erlauben die steckbaren Sicherungsautomaten mit integrierter Strombegrenzung und einer Abschaltkennlinie für alle Lastarten echtes Plug & Play und Hot-Plug. Das Gesamtsystem ist dadurch beim Schaltschrankbau unkompliziert implementiert – während der Inbetriebnahme ebenso wie in der laufenden Produktion.

Die permanente Schutzschalter-Funktion ist konstant gewährleistet. Dabei spricht für IO-Link die bidirektionale zyklische und azyklische Übertragung von Prozess- und Diagnosedaten. Hinzu kommen: konsistente Datenhaltung von Geräteparametern, Reduzierung des Verkabelungsaufwands sowie im Vergleich zu klassischen Bussystemen ein geringerer Engineeringaufwand.

Ein Datenkanal für alle Prozessdaten

ControlPlex IO-Link bietet einen durchgängigen Datenkanal für alle zyklischen Prozessdaten (Ansteuerung, Status, Messwerte) sowie die azyklischen Daten für Parametrierung und Diagnose der gesamten DC 24 V-Ebene. Dies ist gerade im Hinblick auf zukünftige Anforderungen bezüglich Condition Monitoring und Energiemanagement im Maschinenbau ein wichtiger Aspekt.

(ID:43319717)