Photovoltaik Anschlussdose besteht die TÜV- und UL-Zulassung

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Die Anschlussdose PV-JB/LP für Dünnschichtmodule von Multi-Contact hat jetzt die doppelte Zulassung TÜV (1000 VDC) und UL (600 VDC) erhalten.

Firma zum Thema

(Multi-Contact)

Die leistungsstarke und ausschließlich mit Silikon zu applizierende Thin Film Single Pole Anschlussdose hat die TÜV-Zertifizierung nach DIN EN 50548 für eine Bemessungsspannung von 1000 VDC sowie die UL-Zulassung nach UL 1703 für eine Bemessungsspannung von 600 VDC bestanden.

Grundsätzlich ist die Anschlussdose für einen Bemessungsstrom von maximal 30 A ausgelegt, kann aber bei nicht Rückstromsicheren Modulen durch ein zusätzlich erhältliches Diodengehäuse erweitert werden und wäre dann für einen Bemessungsstrom von 9,5 A zugelassen.

Anschlussdose mit Schutzklasse IP67

Durch das Umbiegen des vertikal und frei in der Luft stehenden Anschlusskontaktes um 90° in den Innenraum der Anschlussdose werden Vorschädigungen des Laminates oder Glases verhindert.

Die Anschlussdose ist durch ihr Design voll automatisch montierbar und wird durch das Verpotten hermetisch abgedichtet, wodurch sie die hohe Schutzklasse IP67 erreicht.

SPS IPC Drives: Halle 10, Stand 230

(ID:36425100)