Suchen

Optische Inspektionsaufgaben Anspruchsvolle IBV-System-Lösungen auf der SPS

| Redakteur: Katharina Juschkat

Auf der SPS IPC Drives in Nürnberg stellte das Münchner Unternehmen Signum optische Lösungen zur Bildverarbeitung vor. Am Stand konnte man sich beraten und sein eigenes Muster untersuchen lassen.

Firma zum Thema

Am Signum-Stand gab es deflektometrische Prüfungen von Dosenoberflächen auf leichte Dellen zu sehen.
Am Signum-Stand gab es deflektometrische Prüfungen von Dosenoberflächen auf leichte Dellen zu sehen.
(Signum)

Signum beriet bei schwierigen Inspektions-Aufgaben: Mit dem Motto „Wir prüfen alle Oberflächen – auch bedruckte“ trat der Hersteller von anwendungsspezifischen Bildverarbeitungs-Lösungen auf der Messe SPS IPC Drives an. Auf dem Gemeinschaftsstand des VDMA, Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung, konnten dort erste Erkundigungen zu schwierigen optischen Inspektionsaufgaben eingeholt werden. Die ausführliche Voruntersuchung und eventuell ein Angebot erfolgte dann nach der Messe.

Auf dem Signum-Stand waren neben einigen typischen IBV-Lösungspräsentationen auch Musterbeispiele bereits realisierter Projekte zu finden. Als Eyecatcher war ein Applikations-Exponat eines 3D-Deflektometrie-Models zur optischen Prüfung von Dosen auf leichte Dellen aufgebaut.

(ID:43742343)