Sensor ASIC Drucksensor mit geringer Leistungsaufnahme

Redakteur: Sariana Kunze

Fujikura ist bekannt als Lieferant von Drucksensoren in hoher Qualität. Mit den AG2 und AP2 Serien wird die populäre X-Serie nun mit hochgenauen Sensoren ergänzt. Neben der vortrefflichen Messgenauigkeit von 1.5 Prozent FS (0…85°C) bieten die Sensoren eine hohe Flexibilität, was die Speisespannung betrifft.

Anbieter zum Thema

(Pewatron)

Nebst der 5 VDC Variante können die neuen Serien nun auch mit 3 oder 3,3VDC Speisung geordert werden. Ein weitere Vorteil der Sensoren ist die bist zu 5mal geringere Leistungsaufnahme als die X-Serie. Damit auch alle bestehenden Anwender der alten Serie ohne Aufwand auch den neuen Sensor einsetzen können, sind die Abmessungen und die Pinouts 100 Prozent kompatibel mit der X-Serie.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38626160)