Suchen

SPS IPC Drives 2017

Avnu, IIC und OPC wollen Infrastruktur für TSN schaffen

| Redakteur: Sariana Kunze

Die TSN-Initiative ist gewachsen. Auf der diesjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg berichteten die Avnu Alliance, das Industrial Internet Consortium (IIC) sowie die OPC Foundation von ihrer verstärkten Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen aus IT und OT.

Firmen zum Thema

Die OPC-UA-TSN-Initiative konnte innerhalb eines Jahres mehr Unterstützer gewinnen: Auf der SPS IPC Drives bekundeten 13 Unternehmensvertreter ihre Unterstützung der Initiative, 2016 waren es nur acht Personen.
Die OPC-UA-TSN-Initiative konnte innerhalb eines Jahres mehr Unterstützer gewinnen: Auf der SPS IPC Drives bekundeten 13 Unternehmensvertreter ihre Unterstützung der Initiative, 2016 waren es nur acht Personen.
( Bild: Sariana Kunze/elektrotechnik )

Das Ziel der Zusammenarbeit von führenden Herstellern von Automatisierungs- und Informationstechnologie ist es, die Interoperibilität industrieller Geräte auf Basis von OPC UA over Time sensitive Networking (TSN) zu gewährleisten. „Mit der raschen Durchsetzung von TSN als grundlegende Technologie für die Automatisierung erfordert der Markt zunehmend ein interoperables Set von Netzwerkservices und Infrastruktur“ sagt Todd Walter, Anvu Industrial Segment Chair. „Gestärkt durch das Abkommen zwischen Anvu, IIC und der OPC Foundation beschleunigen wir die Schaffung eines offenen Ökosystems für Geräte, die von gesicherter Latenz und Nachrichtenübermittlung von kritischen Daten profitieren.“

TSN-Konformitätstests von Anvu fertiggestellt

Die Testpläne für die Konformitätsprüfung der TSN-Zeitsynchronisation wurden von Anvu bereits fertiggestellt und sind für Testhäuser verfügbar. Um die Anforderungen der Industrie zu erfüllen, arbeiten Anvu und die OPC Foundation zusammen. Die Interoperabilitätstests im Rahmen des IIC TSN Testbeds machen schnell Fortschritte: Innerhalb der letzten 18 Monate haben acht Plug-Fests in Europa und den USA mit mehr als 20 Unternehmen stattgefunden. Dabei wurde die Interoperabilität zwischen Geräten verschiedener Hersteller getestet und demonstriert – viele der Geräte kommunizieren bereits heute im OPC-UA-Datenformat. Die Ergebnisse der Plug-Fests fließen direkt in die Konformitätstests ein.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45031742)

TTTech; gemeinfrei; Sariana Kunze/elektrotechnik; Mobile Industrial Robots; HMS; Contact Software; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; ISG; Messeimpressionen / untitled exhibitions / CC BY 2.0; S.Kunze/Vogel Communications Group; Fraunhofer IEM; IDS Imaging Development Systems; Rose; Ziehl Abbeg; Phoenix Contact ; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; Mesago; ©Tartila - stock.adobe.com; TU München / Sebastian Ulewicz; Oculavis; VDMA; Senzoro