Touch-Display Berührungssensitiver Bildschirm steuert Blitzlichtgerät

Redakteur: Reinhard Kluger

Berührt, geführt: Der Mecablitz 52 AF-1 digital ist das erste Kompaktblitzgerät von Metz. Das Display ist beleuchtet und dreht sich bei Aufnahmen im Hochformat.

Firmen zum Thema

Blitz mit Leitzahl 52 bei ISO100/21° und 105 mm Brennweite.
Blitz mit Leitzahl 52 bei ISO100/21° und 105 mm Brennweite.
(Metz)

Erstmalig präsentiert Metz auf der photokina 2012 ein Kompaktblitzgerät mit integriertem Touch-Display. Durch direktes berühren der Display-Anzeige lässt sich das beleuchtete Grafik-Display des 52 AF-1 ganz einfach bedienen.

Bei Aufnahmen im Hochformat denkt das Display gleich mit und dreht das Touch-Display um 90 Grad. Somit lassen sich die Einstellungen auch in diesem Format immer optimal erkennen und entsprechend, durch Berührung des Displays, die verschiedenen Funktionen des mecablitz 52 AF-1 praktisch

einstellen.

Die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten

Bei der Bildgestaltung sind mit dem neuen mecablitz 52 AF-1 digital nahezu keine Grenzen gesetzt. Er ermöglicht eine präzise, auf jedes einzelne Motiv zugeschnittene Lichtabgabe und liefert in allen Aufnahmesituationen reichlich Power. In Verbindung mit der verbesserten Hochleistungsblitzröhre wurden somit Leistung und Betriebssicherheit weiter optimiert. Vielfältige manuelle Eingriffsmöglichkeiten ergänzen den fotografischen Gestaltungsspielraum.

Unterstützt von einem voll schwenkbaren Reflektorsystem, das zudem eine herausziehbare Reflektorkarte sowie eine Streuscheibe beinhaltet, eröffnen sich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für eine individuelle Lichtführung. Neben der neu integrierten Masterfunktion stehen auch die Slave-Funktion und die Servo-Funktion zur Verfügung. Damit lässt sich das neue Premium-Blitzgerät je nach Kameramodell in unterschiedlichen Betriebsarten einsetzen. Bei der Servo-Blitzauslösung ist keine Masterfunktion der Kamera notwendig, um den Blitz als weitere kreative Lichtquelle im Raum zu verwenden. Bei der Master / Slave-Funktion kommt der kameraspezifische drahtlose TTL-Remote Betrieb der jeweiligen Modelle zum Einsatz.

Nachrüsten per USB-Anschluss

Dank der USB-Schnittstelle des Metz mecablitz 52 AF-1 digital lassen sich Updates bequem via Internet durchführen. Aufgrund seiner hohen Leitzahl 52 bei ISO 100/21° und 105 mm Brennweite verfügt der 52 AF-1 digital nicht nur über reichlich Power, sondern lässt sich auch hervorragend zum indirekten

Blitzen nutzen. Besonderer Clou: eine herausklappbare Reflektorkarte, die in den vertikal sowie horizontal dreh- und schwenkbaren Reflektor integriert wurde. Der 52 AF-1 mit einem Metallfuß (nicht in der Variante Sony) kann schnell und bequem am Blitzschuh der Kamera arretiert werden. Den Blitz gibt es mit Anschlüssen für wichtige Kamerahersteller, wie Nikon, Canon u.a.

(ID:35680290)