Kabel Bleibt sauber: Kabeldurchführung für nicht konfektionierte Leitungen

Redakteur: Ines Stotz

Die Kabeldurchführungsplatte KEL-DPZ-KL 72, die Icotek anbietet, dient zur schnellen und sicheren Einführung von bis zu 72 nicht konfektionierten Leitungen mit Leitungsdurchmesser von 3,2 bis 22 mm.

Anbieter zum Thema

(Icotek)

Der Platzbedarf ist minimal, es ist lediglich ein Ausbruch von 192 x 62 mm erforderlich. Dort wo Leitungen hindurch geführt werden sollen reicht ein kleiner Stich in die Membran, anschließend wird die Leitung hindurch geschoben. Sie wird automatisch auf der Vorder- und Rückseite entsprechend IP 65 abgedichtet und zugentlastet.

Es lassen sich sowohl elektrische Leitungen als auch Pneumatikschläuche und Wellschläuche einführen.

Durch die flache Bauform und frontal ebene Oberfläche werden Schmutzablagerungen - sogenannte Schmutznischen - verhindert, was etwa in den Bereichen Medizintechnik, Lebensmittel Verpackungsmaschinen oder Reinraum ein wichtig ist.

Bedingt durch die hohe Packungsdichte und Vielzahl an Klemmbereichen ist die Kabeldurchführung universell an den Klemmkästen Typ KL einsetzbar.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38085410)