Energieführung Blitzschnell und einfach zu öffnen

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Kabelschlepp hat seine Energieführungen mit variablen Kettenbreiten erweitert. Die robusten Energieführungsketten der M-Serie sind mit umfangreichem Zubehör sowie diversen Stegvarianten

Firmen zum Thema

Mit der neuen Stegvariante mit effizienter Kugelgelenk-Mechanik lässt sich die MC 1300 noch schneller öffnen und mit Leitungen belegen.
Mit der neuen Stegvariante mit effizienter Kugelgelenk-Mechanik lässt sich die MC 1300 noch schneller öffnen und mit Leitungen belegen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Kabelschlepp hat seine Energieführungen mit variablen Kettenbreiten erweitert. Die robusten Energieführungsketten der M-Serie sind mit umfangreichem Zubehör sowie diversen Stegvarianten und Trennstegsystemen erhältlich. Dafür ist jetzt eine Stegvariante im 1-mm-Breiten-raster mit Kugeldreh-Gelenk verfügbar, das speziell für diese Typenreihe entwickelt wurde.

Sowohl das extrem stabile Kugelgelenk als auch die formschlüssige Rastnase sorgen für sicheren Halt des Stegs im Kettenglied. Durch die effiziente Gelenk-Mechanik lassen sich die Stege zur Leitungsbelegung noch schneller öffnen bzw. schließen, was sich auch Zeit sparend auf die Montage des Gesamtsystems sowie den Modernisierungs- oder Instandhaltungsprozess auswirkt. Der Steg wird einfach beidseitig entriegelt und aufgeklappt; geöffnet bleibt der Steg fest am Kettenband und kann nicht verloren gehen. Bei Bedarf kann er aber auch ganz vom Kettenband gelöst werden.

Sicherer Halt des Stegs im Kettenglied

Die neue Baugröße, die Kabelschlepp seit letztem Jahr für die MC-Reihe anbietet, ist jetzt auch in der TUBE-Serie mit Aluminium-Deckelsystem erhältlich. Die abgedeckte Ausführung MT 1300 ist extrem robust und schützt die eingelegten Leitungen und Schläuche optimal vor groben Verschmutzungen oder Spänen, auch vor heißen. Im Hinblick auf Flexibilität steht die MT 1300 der offenen Version in nichts nach: Auch sie ist breitenvariabel in 1-mm-Schritten lieferbar. Sie zeichnet sich durch eine besonders hohe Stabilität bei geringem Gewicht aus und eignet sich daher für Applikationen mit rauen Umgebungsbedingungen und hohen Anforderungen an Dynamik und Beschleunigung.

Die Deckel sind zudem eine schonende Auflage für die Leitungen. Sie sind auf beiden Seiten mit je einer Schraube befestigt und können sowohl am Innen- als auch am Außenradius schnell gelöst werden. Die bewährten Trennstegsysteme der MC 1300 zur applikationsspezifischen Leitungsseparation können auch für die Deckel-Ausführung MT 1300 verwendet werden.

(ID:260953)