Getriebe Bonfiglioli eröffnet neues Montagewerk in Indien

Redakteur: Katharina Juschkat

In Indien hat der italienische Antriebstechnikhersteller Bonfiglioli ein neues Montagewerk eröffnet. Damit will das Unternehmen auf die steigende Nachfrage eingehen.

Anbieter zum Thema

Das neue Montagewerk in Pune, Indien produziert jährlich bis zu 150.000 Getriebeeinheiten für die Industrie.
Das neue Montagewerk in Pune, Indien produziert jährlich bis zu 150.000 Getriebeeinheiten für die Industrie.
(Bild: Bonfiglioli)

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli hat sein neues Montagewerk für Getriebe in Pune, Indien, eröffnet. In dem neuen Werk werden auf einer Fläche von 4.200 m² größtenteils Getriebe für industrielle Anwendungen produziert. Das Unternehmen hat die Anlage nach neuen Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen gebaut. Die Anlage umfasst elf Montageinseln und bietet 2.000 Palettenplätze. Zukünftig will Bonfiglioli dort bis zu 150.000 Getriebe pro Jahr produzieren.

Das Montagewerk wurde gebaut, um die wachsenden Industrien wie Lebensmittel- und Getränke, Verpackungstechnik, Stahl, Pharma und vielen weiteren Branchen in Indien und den angrenzenden Regionen besser mit geeigneten Antrieben bedienen zu können.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44824312)