Strategische Partnerschaft Sensorik e.V. Bundesministerium sieht Sensorik-Netzwerk als „innovativ“ an

Redakteur: Sariana Kunze

Neuentwicklungen treibt die Strategische Partnerschaft Sensorik e.V. (SPS) seit Netzwerkgründung an. Dass der SPS dies gelingt, bestätigte die Prämierung "Innovatives Netzwerk 2014" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Damit zählt das Sensorik-Netzwerk zu den fünf innovativen Netzwerken auf dem Gebiet einer nachhaltigen regionalen Fachkräftesicherung.

Firmen zum Thema

Sensorik-Netzwerks wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales für ihre Aktivitäten ausgezeichnet.
Sensorik-Netzwerks wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales für ihre Aktivitäten ausgezeichnet.
(Sabeth Stickforth)

Ein Expertenteam hat gut 70 deutsche Netzwerke im Hinblick auf ihre Aktivitäten auf Herz und Nieren geprüft und der SPS Vorbildcharakter für die Umsetzung ihrer Idee einer Demografieberatung im Netzwerk als Lösungsansatz zur Fachkräftesicherung bestätigt. Das BMAS würdigt damit das regionale Engagement und das Niveau des SPS-Netzwerks auf Bundesebene.

Unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin Andrea Nahles wurden im Rahmen des dritten Innovationstages Fachkräfte für die Region am 22. Mai 2014 die fünf vorbildlichen regionalen Netzwerke zur Fachkräftesicherung ausgezeichnet. Vor rund 300 Gästen nahm Stefanie Fuchs, Leitung Human Resources, stellvertretend für die SPS die Auszeichnung in Berlin entgegen. Mittlerweile wurden 13 regionale Netzwerke zur Fachkräftesicherung durch das BMAS als Innovatives Netzwerk ausgezeichnet, erstmalig zum Innovationstag 2014 wurden die Preisträger jedoch von einer Expertenjury im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs im Vorfeld ausgewählt.

Bildergalerie

Unternehmen bei strategischem Personalmanagement unterstützen

Die SPS überzeugte das Komitee mit dem Projekt Democlust. Im Zuge dieses vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts erarbeitet die SPS seit 2012 zusammen mit ihren Mitgliedern den Service „Demografieberatung“, der Unternehmen bei der Einführung eines strategischen Personalmanagements unterstützt, kontinuierlich begleitet und so für nachhaltige Fachkräftegewinnung und -bindung sorgt. Der kontinuierliche Austausch und die Zusammenarbeit in verschiedenen Feldern der Demografieberatung, z.B. dem Employer Branding, der Aus- und Weiterbildung, aber auch in Bereichen wie dem betrieblichen Gesundheitsmanagement, gibt immer wieder neue Impulse für neue Angebote und Maßnahmen im Netzwerk.

(ID:42715625)