Suchen

Code-Lesen Cognex mit Code-Leseanwendungen im GS1 Knowledge Center Köln

| Redakteur: Ines Stotz

Weltweit in allen Branchen werden täglich über fünf Mrd. GS1-Codes in den globalen Lieferketten und im Konsumbereich automatisiert gelesen. Vor 40 Jahren als standardisierter Barcode zum Leben erweckt ist er aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Heute umfasst der internationale Standard die 1D-, 2D- und QR-Codes sowie RFID.

Firmen zum Thema

Die Lesegeräte DataMan 8500 von Cognex kommen dann ins Spiel, wenn es um das absolut sichere Lesen kleiner direkt markierter Data-Matrix-Codes auf den glänzenden Oberflächen etwa von Operationsbestecken geht.
Die Lesegeräte DataMan 8500 von Cognex kommen dann ins Spiel, wenn es um das absolut sichere Lesen kleiner direkt markierter Data-Matrix-Codes auf den glänzenden Oberflächen etwa von Operationsbestecken geht.
(Cognex)

Im Jubiläumsjahr hat das GS1 Germany Knowledge Center in Köln seine Schulungs- und Ausstellungsfläche um 1500 m² ausgeweitet. Cognex, Partner von GS1 Deutschland, unterstützt im Knowledge Center den Bereich Healthcare live mit Anwendungslösungen. Realitätsnah wird anhand des Behandlungswegs vom Patienten simuliert, wie die GS1-Standards die Patientensicherheit und die Prozessoptimierung im Gesundheitswesen garantieren. Dabei kommen die Lesegeräte DataMan 8500 dann ins Spiel, wenn es um das absolut sichere Lesen kleiner direkt markierter Data-Matrix-Codes auf den glänzenden Oberflächen von Operationsbestecken geht.

Die Cognex Code-Lesegeräte und seine Entwicklungsumgebungen sowie Kommunikationsschnittstellen wurden schon früh auf die GS1-Standards ausgerichtet. Dementsprechend können alle gängigen 1D und 2D Codes mit zuverlässig auch unter schwierigsten Bedingungen gelesen werden. Das gewährleistet die problemlose Integration von herstellerspezifischen Serialisierungslösungen und unterstützt damit die die Pharma- und Medizintechnikindustrie durch die Lieferung aller für die FDA 21 CFR Part 11 Validierung notwendigen technischen Kontrollen, einschließlich der sicheren Benutzer-Authentifizierung und der Unterstützung automatisch erzeugter Audit-Trails.

Zum erweiterten Schulungszentrum bemerkt Jörg Petzel, Geschäftsführer von GS1 Germany: „Wir setzten mit der Erweiterung des Knowledge Centers auf ganz neue Formen der interaktiven Informationsvermittlung anhand praktischer Lernerfahrungen in realitätsnahen Umgebungen. Im erweiterten Knowledge Center wird vom Multichannel bis zur Patientensicherheit im Gesundheitswesen ein sehr breites Spektrum von Anwendungslösungen präsentiert.“

(ID:42803962)