Suchen

Sensorik

Contrinex eröffnet neuen Hauptsitz in der Schweiz

| Redakteur: Sariana Kunze

Im August bezogen Konzernleitung, Finanzen, Forschung & Entwicklung sowie internationaler Vertrieb und Produktmanagement von Contrinex ein neues Gebäude in Corminboeuf, Kanton Fribourg, Schweiz, in der Nähe des vorherigen Firmensitzes.

Firmen zum Thema

Contrinex hat einen neuen Hauptsitz für die globale Konzernleitung, F&E-Aktivitäten und den Vertrieb eröffnet.
Contrinex hat einen neuen Hauptsitz für die globale Konzernleitung, F&E-Aktivitäten und den Vertrieb eröffnet.
( Bild: Contrinex )

Der neue Hauptsitz von Contrinex in der Schweiz soll alle Anforderungen erfüllen, um globale Funktionen zu konzentrieren und für eine effiziente und moderne Arbeitsumgebung zu sorgen. Mit den knapp 100 Mitarbeitern bietet das neue Gebäude Reserve für eine zukünftige Expansion.

Das Herzstück bildet das Forschungs- und Entwicklungszentrum. Die umfassend ausgestatteten Labors verfügen über modernste Einrichtungen, um Produkte hinsichtlich ihrer EMV-, Umwelt- oder mechanischer Belastbarkeit zu prüfen. Als Kompetenzzentrum für Entwicklungen wie zum Beispiel ASICs für unterschiedliche Sensor-Funtionsprinzipien oder Sensoren für schwierigste Umgebungsbedingungen wird ein Augenmerk auf die industriellen Kommunikation gerichtet. Bereits heute sind Contrinex-Sensoren standardmässig mit einer IO-link Schnittstelle ausgestattet und erfüllen Anforderungen, wie über Industrie 4.0 definiert. Die Firma Contrinex hat weltweit vier Produktionsstandorte und 14 Tochtergesellschaften.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44257852)

Contrinex; gemeinfrei; Mobile Industrial Robots; HMS; Contact Software; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; ISG; Messeimpressionen / untitled exhibitions / CC BY 2.0; S.Kunze/Vogel Communications Group; Fraunhofer IEM; IDS Imaging Development Systems; Rose; Ziehl Abbeg; Phoenix Contact ; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; Mesago; ©Tartila - stock.adobe.com; TU München / Sebastian Ulewicz; Oculavis; VDMA; Senzoro