Bildverarbeitung

CVB 2016 Camera Suite für USB3 Vision-Kameras

| Redakteur: Katharina Juschkat

Stemmer Imaging zeigt die neue Version der Camera Suite, die jetzt auch USB3 Vision-kompatible Kameras unterstützt.
Bildergalerie: 1 Bild
Stemmer Imaging zeigt die neue Version der Camera Suite, die jetzt auch USB3 Vision-kompatible Kameras unterstützt. (Stemmer Imaging)

CVB 2016 Camera Suite, die neueste Version von Stemmer Imagings Entwicklungsumgebung für Bildverarbeitungsapplikationen auf Basis von Common Vision Blox, ist ab August 2015 erhältlich. Das SDK unterstützt nun auch USB3 Vision-kompatible Kameras.

Die neue Camera Suite-Version basiert auf verbesserten Treibern und soll durch eine Verkleinerung der Prozessorlast für mehr Leistung im Einsatz sorgen. Das Konzept des Speichermanagements mit Ringspeicher wurde für alle Plattformen ebenso umgesetzt wie die Möglichkeit, flexibel auf die aufgenommenen Bilder zuzugreifen, um somit eigene Algorithmen aufsetzen zu können. Neben GigE Vision ist auch der USB3 Vision-Standard in der CVB 2016 CameraSuite implementiert und ist damit weiterhin von der Hardware durch CVB unabhängig.

Einfache Entwicklung eigener Applikationan

Beim Einsatz als Windows-Variante stehen dem Anwender ein verbessertes DirectX-Display sowie flickerfreie non-destructive Overlays zur Verfügung. Die Software unterstützt viele Dateiformate und enthält zahlreiche Beispielprogramme im Quellcode, die dem Anwender die Entwicklung eigener Applikationen erleichtern sollen. Eine interaktive Kamera-Parametrisierung lässt sich über eine Management-Konsole zur Grundkonfiguration und einen flexiblen Merkmalsbaum für eigene Applikationen vornehmen.

Das Software Development Kit ist für alle Betriebssysteme kostenlos im Lieferumfang aller bei Stemmer beziehbaren Kameras enthalten, die dem GigE Vision- oder dem USB3 Vision-Standard entsprechen. Die Lizensierung erfolgt bei GigE Vision-kompatiblen Kameras über die MAC-Adresse der Kamera und bei USB3 Vision-kompatiblen Kameras sowohl über die Seriennummer als auch über die Hersteller-ID.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43767757 / Bildverarbeitung)