Suchen

Kabel Daten-, Netzwerk- und Bustechnik aus dem Katalog

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Das erweiterte Produktspektrum von Helukabel finden Anwender in einem 448 Seiten starken Katalog, der auf der Messe erstmals vorgestellt wird. Der Produktfinder im Vorspann unterteilt das Portfolio in die Kategorien Helucom für Lichtwellenleitersysteme, Helukat für Kupferdatensysteme und Helukabel für Bussysteme.

Firmen zum Thema

Der neue Katalog von Helukabel wird auf der SPS IPC Drives vorgestellt und enthält mehrere Produktneuheiten.
Der neue Katalog von Helukabel wird auf der SPS IPC Drives vorgestellt und enthält mehrere Produktneuheiten.
(Helukabel)

Er dient der schnellen Orientierung und erleichtert die Produktauswahl. Unter den Neuheiten finden Anwender unter anderen folgenden Kabelinnovationen:

Widerstandsfähiges Kabel für industrielle Automatisierung

Das Industrial Ethernet-System Helukat 1200IND für die industrielle Automatisierung ist ein Kabel der Kategorie 7A und sehr robust gegenüber mineralischen Ölen, Fetten und Kühlschmiermitteln sowie gut beständig gegenüber Mikroben und Hydrolyse. Es ermöglicht mit einer Frequenz von bis zu 1200 MHz eine maximale Übertragungsrate von 10 Gbit/s. Es ist flammwidrig nach IEC 60332-1-2 und halogenfrei nach IEC 60754-2.

Kabel für Industrial Ethernet in Schleppketten

Für das Industrial Ethernet in Schleppketten-Anwendungen eignet sich das Helukat 600S. In der Kategorie 7 bietet es ebenfalls eine Übertragungsrate von 10 Gbit/s mit einer Frequenz von bis zu 600 MHz. Die elektrische Leitung eignet sich für die wiederkehrende Beanspruchung an bewegten Maschinenteilen für die Verlegung in der Kette. Sie ist halogenfrei nach IEC 60754-2.

Festverlegbare Hochtemperatur-Profibusleitungen

Für ganz andere Applikationen wurden die festverlegbaren PVC+FRNC PH120 Hochtemperatur-Profibusleitungen konzipiert, die beispielsweise in der Automatisierung von Hochöfen Einsatz finden. Der Profibus L2 105 °C wurde für die feste Innenverlegung im Profibus-Industrienetzwerk und einen erweiterten Temperaturbereich von 105 °C ausgelegt. Der Profibus L2 SR 200 °C Fire Resitant bietet einen Isolationserhalt für 120 min (EN50200 PH120) sowie eine Temperaturbeständigkeit von 200 °C für die feste Verlegung.

SPS IPC Drives: Halle 6, Stand 160/260

(ID:43681801)