Suchen

Informationsgewinnung in Industrie 4.0 & IIoT

Daten-Retrofit für Maschinen und Anlagen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Wohin mit welchen Daten?

Der Informationsgewinnungs-Algorithmus, um aus Maschinendaten das benötigte Wissen zu gewinnen, wird in der Regel mit Hilfe verschiedener Komponenten implementiert. Diese kommen auf unterschiedlichen Systemen als verteilte Anwendung zum Einsatz. Ein messtechnisches Verfahren, das aus den Rohdaten eines Sensorelements einen brauchbaren Messwert erzeugt (z. B. eine 0…10 V Spannung in eine Temperatur umzurechnen), läuft auf einer Baugruppe direkt in der OT(Operational Technology)-Ebene. Die weitere Informationsgewinnung, wie beispielsweise der Trend einer Baugruppentemperatur und die Alarmmeldung bei einer Grenzwertüberschreitung, können mittels einer MES-Software in der IT-Welt erfolgen. Das Sammeln der Daten mehrerer Maschinen, (Sensor-) Datenfusion, Verknüpfungen mit anderen Datenquellen (z. B. einem Open-Data-Portal wie dem Industrial Data Space) sowie die Echtzeit-Analyse mit Hilfe eines Machine-Learning-Modells erfolgen in der Cloud. Zur Vernetzung der einzelnen Komponenten des Informationsgewinnungs-Algorithmus werden Protokolle wie OPC UA (OT in Richtung IT) und MQTT (OT an Cloud) genutzt.

Hannover Messe: Halle 5, Stand F30

Bildergalerie

* Klaus-Dieter Walter, CEO, SSV Software Systems GmbH, Hannover

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45161726)