Logistik 4.0

Daten und Energie ausfallsicher und schnell führen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit dem Energieführungssystem micro flizz von Igus lassen sich Datenraten von 10 GBit/s wartungsfrei und sicher führen. Dieses weiterentwickelte Energieführungssystem kann auf engstem Raum Daten, Energie und Medien bei 6 m/s und auf bis zu 100 m Länge sicher führen. Damit eignet es sich beispielsweise für Längsfahrten bei Regalbediengeräten.

Firma zum Thema

Datenübertragung für Logistik 4.0: Bis 10 GBit/s bei 6 m/s Verfahrgeschwindigkeit – zusammen mit Leistungszuführung in der micro flizz MF10.
Datenübertragung für Logistik 4.0: Bis 10 GBit/s bei 6 m/s Verfahrgeschwindigkeit – zusammen mit Leistungszuführung in der micro flizz MF10.
( Igus/post@markusheck.de )

Micro flizz MF10 besteht aus einer Kunststoff-Energiekette, flexiblen chainflex Leitungen für Bewegungen mit sehr engen Biegeradien sowie einer Einhausung aus Aluminium.

Energiekette aus Kunststoff mit integrierten Seitenflügeln

Die Energiekette aus Kunststoff, die in einem Führungskanal aus eloxiertem Aluminium-Strangpressprofil verfährt, verfügt über integrierte „Seitenflügel“. Diese halten die Kette im gestreckten Zustand jederzeit sicher in einer speziellen Nut im oberen und unteren Teil des Kanals fest. Die Flügel klappen automatisch ein, wenn sich die Kette im Radius biegt. Zusammen mit Kunststoff-Federn an den Stegen der e-kette sorgen sie für ein sanftes und ruhiges Abrollen, da sich das Obertrum der Kette nicht auf dem Untertrum ablegt. Dadurch werden Reibung, Verschleiß, Energieaufwand und Geräuschentwicklung deutlich gesenkt. Ein Rollwagen am Ende der Kette fungiert hierbei als Mitnehmer. Durch eine gegenläufige Anordnung können sogar zwei e-ketten zugleich in einem Führungskanal laufen, um noch mehr Leitungen bewegen zu können.

Von Lichtwellenleiter bis Pneumatikschlauch

Die modulare Bauweise des vorkonfektionierten Systems erleichtert die Anpassung an jede Anwendung. Die Befüllung der Energiekette kann dabei je nach Bedarf variieren. So können zum Beispiel auch Lichtwellenleiter aus dem chainflex-Programm mit Übertragungsraten von mehr als 10 Gbit/s ohne Probleme geführt werden. Wie auf alle anderen Leitungen gewährt Igus auch hier eine 36-monatige Garantie auf die Lebensdauer.

Auch pneumatische Schläuche, wie sie bei Regalförderzeugen mit pneumatisch betriebenem Greifer zum Einsatz kommen, lassen sich bei der micro flizz integrieren. Fahrgeschwindigkeiten bis zu 6 m/s und Beschleunigungen bis zu 50 m/s2 sind dauerhaft störungs- und wartungsfrei möglich. Dabei können Lasten bis zu 50 kg vom Mitnehmer aufgenommen werden.

Leichte Montage mit 3-T-Nuten-Anschlusselement

Im Igus-eigenen Test mit über 1 Mio. Doppelhübe beziehungsweise einer zurückgelegten Strecke von 6.000 km wurde ein nahezu verschleißfreier Lauf nachgewiesen. Das mit dem iF Design Award prämierte System zeichnet sich außerdem durch eine leichte Montage aus. Mit dem universellen 3-T-Nuten-Anschlusselement kann die Anbindung beispielsweise an Regalbediengeräte schnell und anwenderfreundlich erfolgen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43951690)