Messtechnik

Datenrekorder spürt Störungen sicher auf

| Redakteur: Ines Stotz

(Delphin Technology)

Expert Transient ist der neue Datenrekorder von Delphin Technology. Mit diesem Gerät lasen sich analoge Messwerte bis zu 50 kHz Abtastrate pro Kanal in Kombination mit Digital-Signalen synchron erfassen und autark speichern. Die Datenspeicherung ist sicher, da die Messwerte geräteintern und parallel auf externen Speichermedien erfassbar sind.

Dieses Gerät ist für Anwender geeignet, die an Maschinen und in Anlagen Störungen aufspüren wollen. Typische Anwendungen sind die Auswertung von Druckimpulsen, die schnelle Prozessüberwachung und Regleroptimierung. Expert Transient kann auch für Feldeinsätze in rauer Umgebung in einem stabilen Messkoffer geliefert werden. Für Anwendungen an Prüfständen oder im Labor ist das, mit Steckklemmen ausgerüstete, kompakte Basisgerät geeignet.

Das Gerät tastet die analogen und digitalen Messwerte vollsynchron ab. Damit lässt sich die Ereigniskette eines Störereignisses (Sequence of Event) zeitlich sehr genau auflösen. Die Speicherung der Messwerte erfolgt permanent oder getriggert. Die Triggerbedingungen können vom Anwender so eingerichtet werden, dass die Vor- und Nachgeschichte eines Störereignisses erfasst wird. Expert Transient ist in zwei Varianten, mit 8 oder 16 Analog-Eingängen, sowie vier Digital-Eingängen lieferbar. Eine Erweiterung auf bis zu 100 Analog- oder Digital-Eingänge ist möglich.

Für Anwendungen ohne PC, können Messwerte in dem geräteinternen, bis zu 16 GB großen Datenspeicher gesichert werden. Alternativ ist eine Speicherung parallel auf einem externen NAS mit sehr großer Speicherkapazität möglich. Das Messgerät verfügt optional über eine WLAN-Schnittstelle.

Software verarbeitet auch große Datenmengen online

Expert Transient wird zusammen mit der Software Profi-Signal Go ausgeliefert. Diese wurde so erweitert, dass auch größte Datenmengen online verarbeitet werden können. Expert Transient kann über eine Ethernet-Schnittstelle die Messwerte zum PC übertragen und dort live darstellen und speichern. Mittels Profi-Signal Go lässt sich der interne Datenspeicher der Expert Transient-Geräte auslesen und offline analysieren. Besonders gut geeignet ist das Signalfolge-Diagramm zur übersichtlichen Darstellung des zeitlichen Ablaufs eines Störereignisses.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42625033 / Mess- und Prüftechnik)