Antrieb auf sechs Beinen

Die neue Form der Robotik - Hexapoden in der Automatisierung

Bereitgestellt von: Physik Instrumente (PI) GmbH & Co.KG

Antrieb auf sechs Beinen

Die neue Form der Robotik - Hexapoden in der Automatisierung

Eine Produktion ohne Hexapoden ist unvorstellbar. Was diese Roboter jedoch in Automatisierungsprozessen leisten können und wer sie bereits nutzt, zeigt Ihnen dieses Webinar.

Die Automobilindustrie, die Elektronikindustrie und die Feinmechanikhersteller können und wollen wohl ohne Hexapoden nicht mehr produzieren. Hexapoden gehören zur Familie der Roboter, sind schon mehr als 50 Jahre alt und werden vermehrt in Automatisierungsprozesse in der Industrie eingesetzt.
 
Die Idee: Sechs Antriebe wirken gemeinsam auf eine einzige bewegte Plattform. Das bedeutet: Sechs Achsen, mit gleicher Dynamik und Genauigkeit in allen Bewegungsachsen sorgen für Bewegung. Das parallelkinematische System kann kompakter gebaut werden als seriell gestapelte Systeme. Weiterer Vorteil: Die Fehler und Massen der einzelnen Achsen addieren sich nicht auf. Präzise Positionierung ist die Stärke des Systems.
 
Im Webinar von Physik Instrumente erfahren Sie
- was Roboter für die Automatisierung der Fabrik leisten
- welche Branchen sie bereits nutzen
- wie die Einbindung in die Produktionsprozesse funktioniert