Vogel Business Media-Seminar Die neue Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Redakteur: Reinhard Kluger

Das Seminar erläutert unter anderem das Ziel der Maschinenrichtlinie und erklärt Begriffe und Vorgehensweisen. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in einige Rechtsbereiche und die daraus entstehenden Anforderungen für die Konstruktion bzw. die Herstellung von Maschinen.

Anbieter zum Thema

Bald ist es soweit: Am 27. und 28. Oktober 2010 in Berlin sowie am 24. und 25. November 2010 in Hannover werden konkrete Möglichkeiten zur Umsetzung der Anforderungen der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erläutert. Zielgruppe des Seminars sind Inhaber , Geschäftsführer von Maschinenbauunternehmen, Technische Leiter und Konstruktionsleiter , Technische Ein- und Verkäufer, Arbeitsschutzbeauftragte und Juristen.

Inhalte erster Tag:

Im Fokus: Maschinen- und Anlagen im Binnenmarkt, europäisches und nationales Recht, Vvrschiedene Richtlinien sowie „Neues Konzept“. Die Rechtsverstöße im Binnenmarkt und die Folgen: Verantwortung und Haftung im Unternehmen, Produkthaftung / Fehler von Produkten und Klassifizierung sowie Definitionen.

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG im Fokus: Änderungen, Inkrafttreten, Bedeutung nationales Recht, Anwendungsbereich, Herstelleranforderungen für vollständige Maschinen/unvollständige Maschinen, Konformitätsbewertungsverfahren, Verantwortung des Herstellers, Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen, Risikobeurteilung statt Gefahrenanalyse, Verantwortlichkeiten bei Risikobeurteilung sowie Beispiele

Inhalte zweiter Tag:

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG: Grundlage der Risikoanalyse, Gruppenarbeit „Risikoanalyse“, Dokumentation, Betriebsanleitung, Verantwortlichkeiten beim Hersteller sowie „Neue“ Position.

Die CE-Organisationund die Folgen: Organisation von Abläufen, Schaffung geeigneter Strukturen, Privatrechtliche Regelungen im Ein- und Verkauf, Aufgaben der Geschäftsführung, Aufgaben der Abteilungen im Unternehmen sowie Aufgaben des CE-Koordinators.

Die Teilnahmegebühr für dieses 2-Tages-Seminar beträgt 880 € (zzgl. MwSt.). Die Seminardauer ist am ersten Tag von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr und am zweiten Tag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:360635)