Vision-Sensor

Diesen Leseprofis entgeht kein Code

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Spezialisten für DPM-Codes

Besondere Anforderungen stellen sich an Codeleser, wenn es gilt DPM-Codes (Direct Part Marking) zu lesen. Diese immer beliebter werdenden Codes werden durch Nadeln, durch Lasern oder per Sprüh-Druckmethode direkt auf die Oberfläche von Metallgegenständen, Halbleiterprodukten, Kunststoffen, Glas usw. aufgebracht. Durch unterschiedliche Materialbeschaffenheiten, Kontraste und Reflexionsgrade des Hintergrunds zeichnet sich jeder DPM-Code durch spezielle Eigenschaften aus. Der kabelgebundene Handleser OHV1000 und die drahtlose Bluetooth-Variante OHV2000 können neben den gedruckten Codes auch schwierige genadelte oder gelaserte Codes sicher lesen. Ansonsten entsprechen die industrietauglichen Handleser für DPM-Codes vollständig den Standardgeräten der Typen OHV100 bzw. OHV200 und profitieren von allen bereits genannten Funktionen und Vorteilen.

Konfiguration und Profinet-Gateway

Allen Anwendern der OHV-Handleser stellt Pepperl+Fuchs den Vision Configurator zur Verfügung. Die Windows-Software dient zum bequemen Parametrieren der vielfältigen Gerätefunktionen am Bildschirm. Auch String-Manipulationen und Ausgabestringformatierungen lassen sich hier ohne Programmierkenntnisse definieren, um die Leseergebnisse fortan direkt in Datenbanken, Excel-Tabellen und Eingabemasken von Unternehmensanwendungen einzuspielen. Weitergehende Möglichkeiten bietet die Java-Script-Funktionalität, mit der man beliebige Abläufe und Prozesse automatisieren und anspruchsvolle eigene Applikationen bis hin zur Lagerverwaltung verwirklichen kann.

Bildergalerie

Mit der als Zubehör erhältlichen Gateway-Box F230-F17 sind OHV-Handleser mit RS232-Schnittstelle auch an Profinet-basierte Datennetze ankoppelbar. Der integrierte Profinet-Switch erlaubt eine direkte Weiterverkabelung zur nächsten Gateway-Box. Idealerweise übernimmt die Box auch die Stromversorgung des Handlesers.

* Dr.-Ing. Tim Weis, Produktmanager Industrial Vision Components, Geschäftsbereich Fabrikautomation, bei Pepperl+Fuchs

(ID:44517859)