Suchen

AMS Technologies und Arden Photonics

Distributionsvertrag geschlossen

| Redakteur: Ines Stotz

AMS Technologies und Arden Photonics haben einen Distributionsvertrag geschlossen. AMS Technologies hat somit exklusive Verkaufsrechte in Deutschland und Österreich und nicht-exklusive

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

AMS Technologies und Arden Photonics haben einen Distributionsvertrag geschlossen. AMS Technologies hat somit exklusive Verkaufsrechte in Deutschland und Österreich und nicht-exklusive Verkaufsrechte in Frankreich, Spanien, der Schweiz, der Tschechischen Republik, Polen, der Slowakei und Ungarn.

Arden Photonics entwickelt und fertigt Instrumenten und Komponenten für die Messung einer Vielzahl von Eigenschaften von optischen Fasern, Lasern, LEDs und Optik. Das Produktportfolio umfasst Geräte für die Messung und die Fixierung von Einfügebedingungen an Multimode-Lichtwellenleitern, Interferometer zum Vermessen von Faserendflächen sowie Echtzeit-Strahlprofilometer.

Die Produkte von Arden Photonics werden in der Konfektion von Lichtwellenleitern verwendet sowie bei der Fertigung von fasergekoppelten Lichtwellenleitern.

Geräte von Arden zur Inspektion von Faserendflächen und für die Bestimmung der Einkoppelbedingungen präsentiert AMS Technologies auf der ECOC 2009 in Wien vom 21. bis 23. September 2009.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 313509)

AMS Technologies; Tsubaki Kabelschlepp ; A. Heddergott/ TUM; Harting; Kontron; Archiv: Vogel Business Media; Mobile Industrial Robots; gemeinfrei; Igus; HMS; Contact Software; Deutscher Zukunftspreis/Ansgar Pudenz; ISG; Messeimpressionen / untitled exhibitions / CC BY 2.0; S.Kunze/Vogel Communications Group; Fraunhofer IEM; IDS Imaging Development Systems; Rose; Ziehl Abbeg; Phoenix Contact ; ©BillionPhotos.com - stock.adobe.com; Mesago; ©Tartila - stock.adobe.com; TU München / Sebastian Ulewicz; Oculavis; VDMA; Senzoro