Suchen

Visualisierungssystem

Dosen und Gehäuse sind rasch einbaubar

| Redakteur: Reinhard Kluger

Industrietechnologie im Eigenheim: Exor-Produkte beruhen seit Jahr und Tag auf der Auswahl industriell genutzter Komponenten und nicht auf Produkte, die aus dem Konsumerbereich stammen.

Firmen zum Thema

(Exor)

So kann man eine wesentlich längere Verfügbarkeit des Produktes sicherstellen, ohne alle drei Jahre ein Re-Design zu starten und hat zuverlässigere Komponenten. Man verzichtete bisher mit gutem Grund auf den Einsatz der Atom basierenden PC-Boards und setzte stattdessen frühzeitig auf die ARM Technologie. Ein Grund dafür ist die Auswahl der CPU.

Taktfrequenz 1 GHz

Das Herzstück der Bediensysteme ist eine ARM Cortex A8 CPU, deren Verlustleistung bei gerade mal 1W liegt und dies bei einer Taktfrequenz von 1GHz. Zusätzlich verstärkt durch das sich im FPGA befindliche Video und DSP-Modul wird eine Leistungsklasse erreicht, die eigentlich nur PC-Lösungen haben, mit dem Vorteil von Embedded Technologien, die sich in industriell genutzten Touchpanels bereits bewährt haben. Der schnellere Prozessor ist aber auch für die anwenderfreundliche Bedienung verantwortlich. Keine Verzögerungen beim Wechseln von Seiten oder mehrfaches Tippen, da man keine Reaktion merkt. Die eBIS500-Systeme haben einen Seitenwechsel von kleiner 200ms, selbst bei komplexen Grafiken und vielen Variablen.

Mit Widescreen-Display

Die eTOP500-Systeme sind, angefangen beim 4,3 bis zum 19" Widescreen-Display, für den Einsatz im Wohnbereich zugelassen und geprüft. Für alle Systeme stehen Hohlwanddosen bzw. Unterputz-Einbaugehäuse zur Verfügung, so dass der Installateur die Geräte einfach und schnell einbauen kann. Eine spezielle Mechanik sorgt dafür, dass trotz fehlerhaftem Einbau der Dose, das System immer noch gerade eingebaut werden kann.

In verschiedenen Designrahmen

Eine Auswahl verschiedener Designrahmen gibt Architekten und Anwendern die Lösung für jeden Geschmack. Zusätzlich interessant und einmalig: All diese Geräte sind im Außenbereich einsetzbar und somit auch als IP65- oder sogar IP69-Variante verfügbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 37152940)

Über den Autor