Suchen

Stromversorgung Drei Phasen für die Industrie

| Redakteur: Carina Schipper

Die Familie der BED-Netzteile von Bicker Elektronik wächst. Der bayerische Hersteller vergrößert seine Serie um zwei Modelle mit Drei-Phasen-Universal-Netzeingang.

Firma zum Thema

Die DIN-Rail-Netzteile BED3P-24024 und BED3P-48024 von Bicker sind mit Drei-Phasen-Universal-Netzeingang ausgestattet.
Die DIN-Rail-Netzteile BED3P-24024 und BED3P-48024 von Bicker sind mit Drei-Phasen-Universal-Netzeingang ausgestattet.
(Bild: Bicker)

Die DIN-Rail-Netzteile BED3P-24024 und BED3P-48024 von Bicker liefern für angeschlossene 24-Volt-Verbraucher je nach Ausführung 240 oder 480 W Leistung. Die nominale Ausgangsspannung von 24 VDC der Schaltnetzteile für die Hutschienenmontage lässt sich laut den Donauwörthern über das Frontpanel stufenlos zwischen 24 und 28 VCD einstellen. Eine DC-OK-Leuchtdiode an der Voderseite des Geräts zeigt dem Anwender eine stabile DC-Ausgangsspannung an. Die BED3P-Netzteile laufen im Temperaturintervall von ­ 25 und + 75 º C und ein Kaltstart funktioniert ab ­ 40 º C, versprechen die Entwickler. Zum Einsatz kommen die lüfterlosen Geräte in der Automatisierungs-, Steuerungs-, und Prozesstechnik, sowie bei Anwendungen betreffend Energie und Umwelt.

(ID:42944006)