Lapp Gruppe

Durchwachsenes Ergebnis, positiver Ausblick

Seite: 3/3

Anbieter zum Thema

Herausragende Anwendungsbeispiele

Sehr positiv haben sich die Systemgeschäfte von Lapp entwickelt. So kommt im neuen BMW i3, dem ersten reinen Elektroauto von BMW, das Ladesystem Lapp HELIX zum Einsatz. Zum Aufladen des BMWi3 gibt es neben den öffentlichen Ladesäulen mehrere Optionen: entweder über ein Mode 2 Ladesystem für das Laden an der bekannten Haushaltssteckdose oder über ein Schnelladesystem für eine beschleunigte Ladung zum Beispiel an öffentlichen Ladesäulen. Zudem können Fahrer, die über einen eigenen festen Parkplatz verfügen die BMWi Wallbox nutzen, eine Ladestation, die an der Haus- oder Garagenwand montiert wird. Lapp Systems hat BMW bei der Umsetzung beider Lösungen unterstützt und sowohl das Schnellladekabel als auch das Kabel und die Verbindungskomponenten für die BMWi Wallbox Pure entwickelt.

Illig Maschinenbau in Heilbronn, Weltmarktführer im Bereich Thermoformen, verwendet für seine 68 Serienmaschinen und kundenindividuellen Konfigurationen die neue Etherline Cat.6A Leitung von Lapp. Dabei handelt es sich um eine hochflexible Leitung mit Datenübertragungsraten von bis zu 10Gbit/s, die auch den hohen Belastungen in der Produktion standhält. Damit will der Kunde ausreichend Potential für die stetig steigenden Übertragungsraten sicherstellen. Lapp war der erste Anbieter am Markt, der solche Leitungen mit entsprechenden Übertragungsraten in Industrie-Qualität, also auch für den Einsatz in Energieführungsketten und mit Torsionsfähigkeit sowie entsprechend dem wichtigen Profinet-Standard, liefern konnte. Zuvor hatte es Leitungen mit diesen Eigenschaften nur für Übertragungsraten bis zu 1Gbit/s gegeben.

Ein weiterer Schwerpunkt im vergangenen Geschäftsjahr war der Ausbau des Portfolios für die Robotik, der Königsdisziplin für Kabeltechnologie. So liefert Lapp Muller, der Robotik-Spezialist in Grimaud an der Côte d’Azur für den italienischen Roboterhersteller Comau Roboterleitungen für das sogenannte Open Robo Gate, das zum Beispiel im Fiat-Werk in Melfi eingesetzt wird. Die Roboter produzieren eine Karosserie in weniger als einer Minute. Wegen der kurzen Taktzeiten, den hohen Beschleunigungen und den harten Bremsungen sind die mechanischen Belastungen an die Kabel extrem hoch. Dank der hohen Qualität der Lapp-Roboterkabel kann Comau dennoch eine Garantie von acht Jahren auf den gesamten Roboter einschließlich Verkabelung geben.

Für den erneuerten Flughafen El Dorado in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá hat Lapp 222 km flexible, halogenfreie Ölflex Classic 130 H Leitungen für die Energieübertragung sowie Unitronic BUS EIB H Datenleitungen geliefert. Diese halogenfreien Leitungen wurden für das Beleuchtungssystem in den drei Abfertigungsgebäuden eingesetzt. Durch ihre hohe Flammwidrigkeit und geringe Brandfortleitung erfüllen sie höchste Brandschutzanforderungen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43253605)