Suchen

wscaduniverse.com E-CAD-Datenbibliothek mit neuen Daten

Redakteur: Gudrun Zehrer

Die E-CAD-Datenbibliothek wscaduniverse.com ist 2016 weiter gewachsen. Mit aktuell knapp 140 Herstellern und mehr als 1,2 Mio. Artikeldaten im WSCAD- und Eplan-EDZ-Format ist sie die größte E-CAD-Datenbibliothek der Welt mit freiem Zugang. Das Portal verzeichnet täglich durchschnittlich 2.500 Suchanfragen und über 3.000 Downloads.

Firmen zum Thema

Mit über 1,2 Mio. Artikeldaten im WSCAD- und Eplan-Format von mehr als 140 Herstellern gilt wscaduniverse.com als umfangreichste E-CAD-Datenbibliothek am Markt.
Mit über 1,2 Mio. Artikeldaten im WSCAD- und Eplan-Format von mehr als 140 Herstellern gilt wscaduniverse.com als umfangreichste E-CAD-Datenbibliothek am Markt.
(Bild: WSCAD)

Etwa 140 Hersteller aus der Industrie- und Gebäudeautomation bieten derzeit E-CAD-Anwendern ihre Produkte in Form aktueller und gepflegter Artikeldatensätze und Symbole an – mit steigender Tendenz. Seit Jahresanfang 2016 konnte WSCAD über 30 neue Hersteller im WSCAD- und im Eplan-Format hinzufügen – darunter beispielsweise Firmen wie Block, Helmholz, Lütze oder National Instruments. Über 140.000 aktualisierte Artikeldaten und neue Datensätze kamen hinzu, darunter Hersteller wie Balluff, Drago, Phoenix Contact oder Siemens.

Zugang für Nutzer und Einstellung von Produktdaten kostenlos

Die Nutzung ist für Anwender kostenlos, für WSCAD-Anwender mit Wartungsvertrag direkt aus ihrer E-CAD-Anwendung heraus, für Eplan- und andere Anwender über das Web-Portal unter der gleichnamigen Webadresse. Für Hersteller sind mit der Einstellung ihrer Produkte keine Kosten verbunden.

Artikeldatenbank mit Such- und Filterfunktionen reagieren in Echtzeit

Die Artikeldatenbibliothek wscaduniverse.com verfügt über schnelle Such- und Filterfunktionen. Mit der textsensitiven Suche reagiert die Software in Echtzeit auf den eingegeben Suchbegriff und stellt die möglichen Ergebnisse in einem Autocomplete-Menü zur weiteren Auswahl dar. Parallel zur ebenfalls möglichen fix vorgegebenen Vorauswahl nähern sich Suchende auf diesem Weg intuitiv und schnell den gewünschten Ergebnissen, besonders bei komplexen Herstellerangeboten. Wer den Artikeldatensatz eines bestimmten Produktes nicht findet, kann per Mausklick eine Artikelanfrage an WSCAD starten.

Günstige Konditionen für Erstellung von Eplan- oder Autodesk-Daten

Die neuen Wartungsverträge von WSCAD in den Ausbaustufen „Plus“ und „Premium“ beinhalten die kostenlose Erstellung von 10 beziehungsweise 20 Artikeldatensätzen pro Jahr. Ein Service aus dem Portfolio der WSCAD Global Business Services ergänzt das Angebot: Anwender wie Hersteller können zu günstigen Konditionen Eplan- oder Autodesk-Daten von ihren Produkten erstellen lassen.

Datenportal weltweit in verschiedenen Sprachen verfügbar

„Der kostenlose Zugang für Nutzer und die kostenlose Einstellung ihrer Produktdaten für Hersteller sind fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie und Strategie, schnelle und zuverlässige E-CAD-Lösungen bei einem überlegenen Preis-Leistungsverhältnis und signifikantem Mehrwert zu liefern,“ sagt Dr. Axel Zein, Geschäftsführer der WSCAD electronic GmbH. „Mit wscaduniverse.com erreichen wir in Deutschland über 70 Prozent des E-CAD-Marktes. Wer bei seiner täglichen Arbeit Artikeldaten nicht selbst erstellen muss, spart dafür pro Artikel im Schnitt zirka 30 Minuten Arbeitszeit.“

Das Datenportal ist weltweit und in verschiedenen Sprachen verfügbar. Die Artikeldaten werden immer sofort nach ihrer Erstellung frei geschaltet und sind zeitnah verfügbar.

(ID:44418973)