Suchen

Antriebstechnik Effiziente Antriebe mit intelligenter Gebertechnologie

Redakteur: Gudrun Zehrer

Antriebstechnik der Zukunft erwartet die Besucher der SPS IPC Drives 2017 am Stand von A-Drive. Ob hochdynamische Servomotoren mit Hiperface DSL oder Drive Cliq-Geber, integrierte Schrittmotoren mit Servoeigenschaften oder sehr effiziente Elektrostellzylinder mit Ansteuerung und integriertem Prozessregler: Die Automatisierungsexperten wollen Konstrukteuren schon heute Lösungen für die Anwendungen von morgen bieten.

A-Drive bietet seine hochdynamischen Servomotoren SMN jetzt mit Hiperface DSL-Schnittstelle an.
A-Drive bietet seine hochdynamischen Servomotoren SMN jetzt mit Hiperface DSL-Schnittstelle an.
(Bild: A-Drive)

Ein Beispiel ist die komplett digitale Schnittstelle Hiperface DSL, mit der A-Drive seine hochdynamischen Servomotoren SMN ausgestattet hat. Konstrukteure benötigen bei diesem Antrieb weder Geberkabel noch Stecker, denn die Kommunikation zwischen Motor und Steuerung erfolgt über zwei ins Motorkabel integrierte Adern. Ein zusätzlicher Aufbau oder ein verlängertes Anschlussgehäuse wird bei kleinen Servos damit überflüssig. Der Anschluss erfolgt über gut verfügbare Standard-Komponenten oder Geber mit Drive-CLiQ-Interface, die sich in entsprechende Antriebssysteme integrieren.

FT-Aktuatoren mit weniger Platzbedarf

Bauraum sparen Maschinenbauer auch mit den elektrischen FT-Aktuatoren von Exlar. Die Elektrostellzylinder sind laut A-Drive eine Alternative zu hydraulischen Modellen, da sie sich besser regeln lassen, eine längere Lebensdauer haben und kompakter sind.

Bildergalerie

FT-Elektrostellzylinder erreichen Hübe bis zu 2400 mm

FT-Elektrostellzylinder von Exlar sind bei A-Drive in vier Baureihen und unterschiedlichen Größen erhältlich, sie erreichen Hübe bis zu 2400 mm und Geschwindigkeiten von bis zu 1500 mm/s. Die FT-Aktuatoren eignen sich aufgrund ihres flexiblen Designs für vielfältige Anwendungsgebiete wie Werkzeugmaschinen, Verpackungsmaschinen, Pick-and-Place-Systeme oder Pressen. Speziell für diesen Bereich hat Exlar die Baureihe FTP entwickelt, die in der Baugröße 215 mm eine Maximalkraft von 356 kN erreicht und mit Kraftmessdose und Prozessregler ausgestattet ist. Der FTP-Aktuator soll deshalb eine Genauigkeit und Flexibilität bieten, die mit hydraulischen Varianten nicht möglich wäre.

Komplettlösung aus Motor, Steuerung, Sensor und Controller

Der Schrittmotors der Baureihe TSM ist ein integrierter Antrieb und eine Komplettlösung aus Motor, Steuerung, Sensor und Controller mit hochgenauer Positions- und Geschwindigkeitskontrolle. Der TSM verfügt über alle Eigenschaften eines Servoantriebs bei halbiertem Bauvolumen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schrittmotoren erzielt dieser Antrieb Drehzahlen von bis zu 3600 min-1 und Auflösungen von bis zu 20.000 Schritten pro Umdrehung. Mit diesen Eigenschaften eignet er sich für leistungsfähige und kompakte Automatisierungslösungen in vielen Industriebereichen.

SPS IPC Drives: Halle 1, Stand 547

(ID:44939177)